Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Ezidischer Kulturtag in Celle im Zeichen der Gemeinschaft
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Ezidischer Kulturtag in Celle im Zeichen der Gemeinschaft
17:10 22.06.2016
Neujahrsfest der Eziden (vl). Divan (12) und Zaman Yurdan Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Zum Arbeitstreffen im Neuen Rathaus fanden sich Vertreter der Stadt Celle, ezidische Vereine und ein Vertreter der evangelisch-reformierten Kirche Celle im neuen Rathaus zusammen. Auf der Agenda stand die Planung eines ezidischen Kulturtages in Celle unter der Federführung des Ezidischen Kulturzentrums in Celle in Kooperation mit der Stadt Celle. Am Ende des Arbeitstreffens war man sich einig, dass der geplante Kulturtag im Zeichen der Gemeinschaft stehen soll.

Der Veranstaltungstag wird den Cellern im Wesentlichen die ezidische Kultur näherbringen und auch Raum für einen Austausch bieten. Dabei sollen unterhaltsame Darbietungen aus der ezidischen Kultur und Führungen durch das Ezidische Kulturzentrum mit Berichten über die Arbeit des Ezidischen Kulturzentrums im Vordergrund stehen. Ein Highlight soll das begehbare „Kultur-Zelt“ mit seiner traditionellen Innenausstattung werden, das die sommerliche Behausung der Eziden erlebbar und greifbar machen soll. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Der Kulturtag wird am Samstag, 20. August, von 12 Uhr bis 18 Uhr im Ezidischen Kulturzentrum, An der Koppel 21, angeboten. Die Umsetzung des reichhaltigen Programms erfolgt durch das Ezidische Kulturzentrum Celle e.V., den Dachverband des Ezidischen Frauenrats in Deutschland, HÊVÎ-Frauen e.V., RONAHÎ Frauenvereinigung Hannover, AZADÎ Lehrte e.V., HCÊ Bündnis der Ezidischen Jugend und CIWANÊN AZAD.

„Das komplette Rahmenprogramm mit den Akteuren und Uhrzeiten ist noch in Bearbeitung und wird zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt, es wird aber für jeden etwas dabei sein“, so Dervis Duran, Vorsitzender des Ezidischen Kulturzentrums Celle.

Von Dagny Rößler