Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Fachoberschüler der BBS III Celle feierlich entlassen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Fachoberschüler der BBS III Celle feierlich entlassen
13:01 26.06.2017
Schulleiterin Karen Angenendt (Mitte) mit den besten Abgängerinnen Ina Richter (links). die in Sozialpädagogik die Durchschnittsnote 1,3 erzielte, und Sina Gaebel (Gesundheitspflege) mit Note 1,4. Quelle: Gert Neumann
Celle Stadt

„Woran werden Sie sich in 30 Jahren erinnern, wenn Sie an Ihre Schulzeit an der BBS II zurückdenken, wem sind Sie dankbar und welche Pläne haben Sie jetzt für den neuen Lebensabschnitt?“, fragten die Festrednerinnen Marita Rode und Christina Arnhold und gratulierten den Absolventen und Angehörigen zu den erfolgreichen Abschlüssen.

Schulleiterin Karen Angenendt griff das Veranstaltungsmotto „Auf ins neue Leben“ ebenfalls in ihrer Begrüßungsansprache auf. Sie wünschte den Schülern, dass Sie auch an den zurückliegenden Lebensabschnitt gute Erinnerungen behalten mögen und nicht wie einst Hans Giebenrath, aus Herman Hesses Erzählung „Unterm Rad“, gelitten haben.

Angenendt bedankte sich bei allen Kollegen der BBS III, bei den Eltern, Angehörigen und Freunden, die auch zum Gelingen des erfolgreichen Abschlusses beigetragen haben. Außerdem ehrte die Schulleiterin die Jahrgangsbesten und verabschiedete die Absolventen.

Die FOS 11.1 zeigte in einem Sketch über die Lehrerangewohnheiten, wie gut gelungener Humor zum Gelingen einer Feier beiträgt. Vier Schülerinnen aus der BFE 10 bedankten sich mit ihrer Schülerrede bei Verwandten, Freunden, Lehrern, der Schulleitung und allen an der Schule Beschäftigten und trugen das Gedicht „Wir wünschen euch Zeit“ von Elli Michler vor.

Die glückliche Aufbruchsstimmung brachten die Schüler auch durch die musikalische Gestaltung zum Ausdruck. Die Klasse FOG 11 2 vertonte Erlebnisse der Schulzeit in einer Variation des Liedes „Die pure Lust am Leben“ von Geier Sturzflug. Frank Mehler begleitete mit Flügel und Gitarre den Gesang der FSP 12.1 und der FSP 12.2.

Wie auch schon in den Jahren zuvor erhielten die Absolventen von Ihrer Klassenleitung die Zeugnisse und eine Rose und die Feier endete mit einem Umtrunk vor dem Kreistagssaal, bei dem die Absolventen, Angehörigen, Lehrer und die Schulleitung sich voneinander verabschiedeten. Doch viele werden sich wohl nach den Sommerferien wieder sehen, denn etliche Schülerschließen eine weitere Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen III in Celle an.

Absolventen der Fachoberschule Gesundheit und Soziales, Schwerpunkt Gesundheit-Pflege FOG 11.1: Lisa Boguslawski, Christian Böttcher, Francesca Butt, Ann-Christin
Dennig, Antonia Donner, Nicole Hähnel, Julian Kaper, Miriam
Leszczynski, Florian Rammelkamp, Marielle Stern, Nastja Thürnau, Naze
Tuku, Carolin Weiland.

Schwerpunkt Gesundheit-Pflege FOG 11.2: Lara, Altrichter, Marietje Aumüller, Vanessa Brinkforth, Sylvana Dettmer, Sina Döhrmann, Lena Frühauf, Sina Gaebel, Milcan Geyikci,
Joanna Gries, Anna Jachulke, Jolien Klein, Robert
Markwardt, Simone Meier, Anna Reinecke, Jessica Rommel, Jasmin
Schülke, Viviane Schülke, Anne-Marie Schütte, Viktoria Sommerfeld,
Tobias Wedekind.

Schwerpunkt Sozialpädagogik FOS 11.1: Rubina Ashraf, Merle Bockelmann, Janina Dietterle, Josefine Ehlert, Frederik Felsing, Alexander Fette , Salih Güden, Jacqueline Jantze, Kevin Morice Kairies, Antonia Kötter, Tim Leske, Melina Moewes, Lena Mühlstein Leyla Murat-Heso, Lina Neugebauer, Maximilian Rabe, Nadine Röder, Maike Sälzer, Miriam Schmidt, Jennifer Stempniewicz, Dogan Süzük, Sophia Wiedemann.

Schwerpunkt Sozialpädagogik FOS 11.2: Aimee Adomeit, Sina Bock, Johanna Bode, Sarah Böttcher, Ronja Boyen, Beatrice Dömeland, Rojin Ekinci, Janek-Nils Hansen, Laura Homann, Henrike Hornbostel, Svenja Mahler, Tanja Rasch, Ina Richter, Leon Lucien Schindler, Katharina Schneider, Marie Schneider, Annabell Schröter, Felicia Schülke, Lydia Tatu, Eva-Maria Wellinghausen, Pia Wichmann, Tabea Wieskötter, Leonie Williams.

Von cz