Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Fachoberschulen Technik und Gestaltung an der Axel-Bruns-Schule Celle entlassen Absolventen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Fachoberschulen Technik und Gestaltung an der Axel-Bruns-Schule Celle entlassen Absolventen
14:23 20.06.2017
Die Jahrgangsbesten der Fachoberschule der Axel-Bruns-Schule Celle (BBS3), Anna Bokareva und Sören Luttermann, mit ihrem Studiendirektor René Reimold (Mitte) auf dem Gelände der BBS 3 im Stadtteil Neustadt/Heese. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Die allgemeine Fachhochschulreife ist die Eintrittskarte in ein Studium an Fachhochschulen in allen dort angebotenen Fachrichtungen, egal ob man zuvor die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Gestaltung oder Technik erfolgreich beendet hat.

Zur Feierstunde in der Aula der BBS 2 waren neben den Absolventen zahlreiche Eltern, Freunde und Verwandte sowie Lehrer der Schule erschienen. Durch das Programm moderierte Lehrer Eberhard Moenck, untermalt von stimmungsvollen Rocksongs, gespielt von der Schulband unter Leitung von Zoltan Kaszian.

Die Schüler bedankten sich in kurzen Ansprachen und mit kleinen Präsenten bei ihren Lehrern. Abteilungsleiter René Reimold lehnte seine Abschiedsansprache an ein Zitat des dänischen Philosophen Sören Kierkegaard an: „Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber leben muss man es vorwärts.“ Er forderte die Schüler auf: „Haltet inne, schaut zurück, setzt Euch ein Ziel und schaut nach vorne.“

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt