Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Fall aus Celle bei
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Fall aus Celle bei
17:24 13.02.2012
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

„Polizei und Staatsanwaltschaft, die den Fall beim Sender vorgestellt haben, versprechen sich Hinweise auf die Identifizierung der Täter oder auf den Verbleib des Schmucks, bei dem einige ungewöhnliche Stücke dabei gewesen sind“, sagte Oberstaatsanwalt Lars Janßen. Zudem hoffe man, weitere Zeugen der Tat ausfindig zu machen. So habe sich eine Kundin kurz zuvor in dem Juweliergeschäft aufgehalten. Diese Frau suche man noch. „Wir sind auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Die Fahndung über die Sendung Aktenzeichen XY ist ein zusätzliches Mittel, um den Fall zu lösen“, sagte Janßen.

Der Oberstaatsanwalt wartete mit neuen Details zum Tathergang auf. So hatten die Täter die Ladeninhaberin mit Klebeband an einen Stuhl gefesselt, nachdem sie sie zuvor schon mit Faustschlägen ins Gesicht malträtiert hatten. Dabei war es allerdings der 51-Jährigen gelungen, eine Pistole in die Hände zu bekommen, die die Räuber zuvor abgelegt hatten. Die Frau zielte mit der Waffe auf einen der Täter – allerdings löste sich dabei kein Schuss.