Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Fest am Schloss: Besucher trotzen kühlen Temperaturen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Fest am Schloss: Besucher trotzen kühlen Temperaturen
23:16 20.09.2013
Das Duo „Keenly“ sorgte mit stark vorgetragenen Coverversionen bekannter Hits für einen gelungenen Auftakt. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Ein Gefühl von Gemeinschaft, ein Gefühl, dass Celle auch an seine jüngeren Einwohner denkt. Dies wurde daran deutlich, dass trotz kühler Witterung mehr als 700 Besucher den Darbietungen der Bands bis in die Nacht folgten.

„Endlich mal wieder Live-Musik in Celle“, sagte Besucherin Tine Claus freudestrahlend. Gleich zu Beginn um 18 Uhr präsentierte der Veranstalter, die Celler Rockmusik-Initiative (CRI), ein besonderes Duo. „Keenly“ überzeugten, in dem sie Klassiker wie „Purple Rain“ und „Superstitious“ in einem ganz neuen Stil interpretierten: mit Akustikgitarre und starker Stimme. „Die beiden haben mir wirklich gut gefallen. Das war was schönes Romantisches“, so Hannelore Schollmeyer.

Dies ist auch der Anspruch der Veranstalter: Das Fest am Schloss soll als Vorbereitungsveranstaltung zu einem großen Stadtfest 2014 dienen. „Im kommenden Jahr wird am Schloss eher eine Ruhezone sein, bei der etwas sanftere Musik gespielt wird“, sagt Wolfgang Reichert, CRI-Vorsitzender und Organisator.

Morgen ab 11 Uhr geht das Fest in die zweite Runde; der Eintritt bleibt kostenlos. Dann kann auch das Schloß besichtigt werden. Laut Wetterdienst soll es auch morgen trocken bleiben. Wer sehen möchte, wie heute gefeiert wurde, kann unter www.czurl.de/bilder Fotos betrachten.

Von Andre Batistic