Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Finissage wird zum Beginn einer Sammlung in Celler Galerie Dr. Jochim
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Finissage wird zum Beginn einer Sammlung in Celler Galerie Dr. Jochim
17:20 13.06.2017
Abschluss und Neubeginn: (von links) Galerist Walter Jochim, - Projektkoordinator Frank Schult und Rainer P. Hahn, einer von acht Künstlern des Kunstwerks „Collection II“. Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

Darunter eine von Rainer P. Hahn aus verschiedenen Materialien gefertigte Assemblage sowie die drei Kurzfilme, mit intensiven Gefühlen verbundene emotionale Puzzle-Stücke des Lebens.

Seit zwei Jahren setzt die 1980 von Volker Heitland gegründete Stiftung ihre Mittel nicht mehr zur Auszeichnung von Künstler und Werk ein, sondern begleitet unter der Bezeichnung „Heitland Honneur“ gezielt ausgewählte künstlerische Projekte vielversprechender innovativer Künstler. Vorrangig werden dabei „Arbeitsstipendien“ vergeben. Die Preisträger können den Ort für ihr Stipendium frei wählen und nutzen diese Möglichkeit jeweils auf ihre Weise.

Die einen bevorzugen einen schöpferischen „Rückzugsraum“, andere freuen sich auf den Austausch mit anderen Kunstschaffenden in Künstlerdörfern wie Hiddensee oder Ahrenshop. So wird durch die individuell-innovativen Genres, Stilrichtungen und Techniken in naher Zukunft vielleicht auch die am Französischen Garten gelegene Galerie Dr. Jochim zum Treffpunkt kreativer und ideenreicher Künstler und neugierig-aufgeschlossener Kunstfreunde.

Von Rolf-Dieter Diehl