Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Flüchtlings-Unterbringung: Celles OB sucht dauerhafte Lösung
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Flüchtlings-Unterbringung: Celles OB sucht dauerhafte Lösung
16:20 21.05.2015
Von Michael Ende
Celle Stadt

Der Liberale unterstreicht die Wichtigkeit des gegenläufigen Ausbaus des Nordwalls - besonders für die Bürger nördlich der Aller: "Wenn Oberbürgermeister Mende jetzt das dort noch vorhandene und für den Abriss vorgesehene Hotel für die Unterbringung von Flüchtlingen nutzen will, dann besteht die Gefahr, dass sich die Infrastrukturmaßnahme äußerer Ring weiterhin verzögert. Das darf nicht sein."

Mende bezeichnet Falkenhagens Vorstoß als "überflüssig" und den Vorwurf als falsch: "Der Nordwall-Ausbau wird auf keinen Fall verzögert." Außerdem zeichne sich ab, dass vielleicht gar kein Flüchtling im dortigen Hotel und schon gar nicht in der Kaserne untergebracht werden müsse: "Wir sind in Gesprächen, um ausreichend geeigneten und dauerhaften Wohnraum für Flüchtlinge zu organisieren - das könnte schon in Kürze etwas werden."