Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Formularlotse im Krähennest
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Formularlotse im Krähennest
15:25 19.04.2013
Von Christopher Menge
Formularlotse Gunther Jakob, Sonja Heers vom „Krähennest“, Heidi Bente von der Freiwilligenagentur KELLU und Formularlotse Wolfgang Behnel (von links) wollen beim Papierkram helfen. Quelle: Christopher Menge
Celle Stadt

Das Angebot wird von der Freiwilligenagentur KELLU abgeboten, die das an anderer Stelle schon seit einigen Jahren praktiziert. "Ich habe in der Alten Schmiede begonnen", erzählt Formularlotse Gunther Jakob, "da gab es aber kaum Resonanz, daher weiten wir das Angebot aus."

Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat, 10 bis 12 Uhr, beraten Jakob und Wolfgang Behnel im Wechsel die Hilfesuchenden beim Ausfüllen von Anträgen mit fachlichem Rat. "Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Fahren müssen sie dann selber", erklärt Behnel das Konzept.

Die meisten Anträge, bei den die Formularlotsen an anderen Stellen bisher beraten haben, sind die sogenannten Hartz IV-Anträge. "Es frustriert die Leute, wenn sie den Antrag nicht verstehen. Durch unsere Hilfe gehen sie sicherer zur Behörde", sagt Heidi Bente von KELLU. Die Formularlotsen helfen beim Ausfüllen der Anträge, egal ob es um Wohn- oder Kindergeld, die Ausbildungsförderung oder um einen Schwerbehindertenantrag geht. Eine Rechtsberatung findet aber nicht statt. Außerdem werden keine Steuererklärungen ausgefüllt.