Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Freunde des Landgestüts spenden 12.000 Euro
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Freunde des Landgestüts spenden 12.000 Euro
08:01 29.01.2014
Fred Müller (zweiter von links) und Axel Brockmann (rechts) übergaben an Holger J. Barenthin, Kristine Michaelis und Jana Gabriel (von links) vom Onkologischen Forum einen Scheck über 7000 Euro. Quelle: Benjamin Westhoff (3)
Celle Stadt

2000 Euro sind für die Jugendarbeit des Ortsverbands Celle des Technischen Hilfswerks (THW) bestimmt. Davon sollen Feldbetten für die Zeltlager der Organisation angeschafft werden. Weitere 3000 Euro gehen an das Allgemeine Krankenhaus Celle. Davon soll die Kinderambulanz neu gestaltet werden. Der größte Teil – 7000 Euro – überreichten die Freunde des Landgestüts an das Onkologische Forum Celle.

Im Bereich der Familien-, Kinder- und Jugendlichen Arbeit in der Krebsberatungsstelle des Onkologischen Forums Celle sollen für das Projekt „LebensMut - Trotz alledem“ die Angebote erweitert werden. Dazu zählen Tagesausflüge der Kindergruppe, zum Beispiel in den Zoo Hannover, den Filmtierpark oder das Elfenland sowie Tagesveranstaltungen für Familien, die von Krebs betroffen sind. Das Waldpädagogische Projekt, eine Kanuwanderung, ein Besuch im Hochseilgarten Müden oder im Naturpark Wathlingen sollen den Familien in der schweren Situation helfen.

Zudem werden Wochenendseminare für Kinder beziehungsweise Familien in Tagesbildungsstätten, Wohlfühltage für erkrankte Elternteile und ihre Kinder, Besuch kultureller Veranstaltungen mit den Familien und Kreativtage geboten.

„Für alle Angebote entstehen Kosten durch Fahrten, Unterbringung, Materialien, Eintrittsgelder und Verpflegung“, erzählt Georgette Bärsch vom Onkologischen Forum, „im vergangenen Jahr haben wir insgesamt 59 Familien und ihre Kinder begleitet.“

Ungefähr 120 ehrenamtliche Helfer hatten sich beim Winterzauber im Landgestüt eingebracht. „Unserer Hauptanliegen ist ein besinnlicher Markt und keine kommerzielle Veranstaltung“, sagt Müller. Umso erfreulicher, dass so viel Geld für die drei Celler Einrichtungen zusammen gekommen ist.

Von CZ