Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Für frischverlobtes Paar ist jeder Tag Valentinstag
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Für frischverlobtes Paar ist jeder Tag Valentinstag
05:39 14.02.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

"Das ist an sich auch ein schöner Brauch, aber eigentlich sollte man seinem Partner immer zeigen, wie lieb man ihn hat. Jeder Tag ist ein ganz besonderer Tag", sagt die Cellerin Bianca Severloh.

Deshalb schreibt sie sich immer mit ihrem Freund Jörg Engling kleine Zettelchen oder kurze Emails – manchmal ist sogar ein Gedicht dabei. Auch durch kleine Gesten und Zärtlichkeiten zeigen sich die beiden ihre Liebe. "Ich kann mich immer auf Jörg verlassen", schwärmt die 26-Jährige. Sie könne einfach los laufen, ohne sich Gedanken machen zu müssen. Wenn ihr kalt sei, habe Jörg Engling sofort Jacke und Schal parat. "Wenn ich friere, spürt er das sofort – als ob wir Seelenverwandte wären. Wir sind einfach füreinander bestimmt", so Bianca Severloh weiter.

Seit etwa vier Jahren ist das Paar glücklich zusammen. Sie lernten sich bei der Arbeit kennen – beide sind Justiz-Sekretäre in unterschiedlichen Abteilungen. Immer wieder liefen sie sich über den Weg und plötzlich waren sie beim Du. "Wir haben uns zwar verstanden und gegrüßt, aber trotzdem war nie daran zu denken, dass man sich verliebt", sagt die 26-Jährige. Alles änderte sich eines Abend im Mundo. "Wir waren mit Arbeitskollegen gemeinsam essen. Irgendwann verabschiedeten sich alle und gingen, während wir irgendwie übrig blieben", erzählt Jörg Engling. Sie unterhielten sich lange und bemerkten viele Gemeinsamkeiten.

Die beiden gingen gemeinsam zum Schwimmen, besuchten Konzerte und redeten stundenlang im Auto. Auch die Katze Neele, die eigentlich keine Männer mag, war sofort begeistert von Jörg. "Für Neele war es wie selbstverständlich, dass ich jetzt nicht mehr alleine bin und Jörg zu mir gehört", sagt Bianca Severloh. Im September 2014 zog das junge Paar zusammen und wurde schon bald zu einer Patchworkfamilie. Jörg Engling hat aus erster Ehe drei Kinder.

Für den Heiratsantrag überlegte sich der 50-Jährige etwas ganz Besonderes. "Ich wollte nicht einfach beim Frühstück oder kurz vor dem Schlafen gehen um ihre Hand anhalten", sagt Jörg Engling. Auf dem Konzert der A-cappella-Band Maybebop ging er Mitte Januar vor seiner Liebsten auf die Knie. Alles war schon von langer Hand geplant. Bereits im Juni kontaktierte er die Band, zu Weihnachten schenkte er seinem Vater, seiner Freundin und ihren Eltern die Konzertkarten. Um möglichst unbemerkt auf die Bühne zu kommen, tat der Celler so, als sei er zufällig ausgewählt worden, gemeinsam mit der Band ein Lied zu singen. Nachdem er das gemeinsame Lied "Ich sehe dich" zusammen mit Maybebop gesungen hatte, bat er seine immer noch nichtsahnende Freundin auf die Bühne. "Ich glaube, der ganze Saal hatte es schon in ein paar Sekunden begriffen. Außer mir", sagt Bianca Severloh lachend.

Die Hochzeit findet nun im Juni, einen Tag nach ihrem und einen Tag vor seinem Geburtstag statt. Was sich die frischgebackenen Verlobten heute für den Valentinstag ausgedacht haben? Die beiden gehen schön essen und dann gemeinsam ins Kino. "Bis jetzt haben wir an jedem Valentinstag 'Fifty Shades of Grey' gesehen. Das ist unser Film", sagt die 26-Jährige.

Stadt will mit Schadstoffen belastete Britenhäuser in Klein Hehlen nicht haben. Die BImA will sie nun separat verkaufen.

Dagny Siebke 14.02.2018

Eigentlich sind es zwei gesonderte Abenteuerromane, die der US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain geschrieben hat – mit jeweils einem Protagonisten: Einmal Tom Sawyer und dann Huckleberry Finn. Das erste Buch erschien 1876 zugleich auch als deutsche Übersetzung. Da es in beiden Erzählungen aber um die Abenteuer und Erlebnisse zweier Jungen geht, die beste Freunde sind, wird in zahlreichen Bearbeitungen und Adaptionen für Film und Fernsehen eine gemeinsame Geschichte daraus. Jetzt hat sich auch das Celler Schlosstheater mit diesem Stoff beschäftigt und bringt die Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn noch im Februar auf die Bühne in Halle 19 – für Kinder ab acht Jahren und alle, die neugierig darauf sind und vielleicht damit auch Jugenderinnerungen wieder wecken möchten.

14.02.2018

Wow! Diese Frau ist ein Ereignis! Es legt sich ein Schalter um, sobald sie erscheint, ohne Spot wird es heller, die kleine Kulturkneipe Kunst & Bühne leuchtet am Samstagabend, als streife sie ein Lichtstrahl aus Las Vegas.

14.02.2018