Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt "Fußpflege" unterhält bestens
Celle Aus der Stadt Celle Stadt "Fußpflege" unterhält bestens
19:29 19.01.2014
Carolin Seeger und Christoph Schlewinski traten - in vielen Rollen in Kunst & Bühne auf. Quelle: Peter Bierschwale
Celle Stadt

Das Kölner Kabarett-Duo „Fußpflege Deluxe“ stand zum ersten Mal in Celle auf der Bühne, dennoch war Kunst & Bühne ausverkauft. Die beiden Kabarettisten Carolin Seeger und Christoph Schlewinski sind gelernte Schauspieler, und das war bei ihrem Auftritt deutlich zu spüren: Sie spielten gekonnt stockend und ungelenk, denn die Ausgangslage war, dass zwei Volkshochschul-Dozenten als Vorgruppe die Aufgabe übernehmen, das Publikum aufzuwärmen. Doch dann erreichen die Darsteller von „Fußpflege Deluxe“ den Auftrittsort nicht rechtzeitig, und die beiden „Dozenten“ müssen das Publikum bei Laune halten.

Das taten sie zu Beginn mit einem „Grundseminar über die Angst in der ersten Reihe“ für ein „ahnungslos vor sich hinstarrendes Publikum“. Da die Künstler nun die erste Reihe direkt in den Blick nahmen, kam dort natürlich Bewegung in den Saal. Unterstützt von Einspielern, griffen die beiden Künstler einige Spielszenen immer wieder auf, variierten jedoch den Verlauf. Das bot einen amüsanten Wiedererkennungswert, andererseits nahm die Handlung dann doch noch eine überraschende Wendung. Ob man den Auftritt dem Kabarett zuordnen kann, mag dahingestellt bleiben, schließlich standen zeitkritische Themen im Hintergrund.

Am Ende stritten sich Seeger und Schlewinski hinreißend über ihre persönlichen Schwächen. Und die kurze Persiflage über Shakespeares „Hamlet“ in der Originalfassung bot schon dank des unterirdischen Englisch der Seeger und der fortlaufend von Schlewinski zitierten Regieanweisung „died“ („Hier sterben doch sowieso alle“) beste Unterhaltung.

Von Peter Bierschwale