Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Gedo-Zug nimmt kräftig Fahrt auf
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Gedo-Zug nimmt kräftig Fahrt auf
16:43 03.02.2010
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Der „Gedo-Zug“ nimmt Fahrt auf. War dem Münchner Investor für die geplante Altstadt-Galerie in den vergangenen zwei Jahren ordentlich Gegenwind ins Gesicht geblasen, fliegen ihm nun förmlich die Herzen zu. Die Ratsmehrheit von CDU und FDP hat sich bereits für eine Eröffnung einer Altstadt-Galerie im Jahr 2013 ausgesprochen, obwohl es einen offiziellen Beschluss des Rates und einen Zuschlag für Gedo noch gar nicht gibt. Und auch die Stadt forciert die Planungen. Der ursprünglich zusammen mit Gedo für Juni geplante Archtitektenwettbewerb wird nun deutlich vorgezogen. „Spätestens bis Ende Februar soll der Wettbewerb ausgeschrieben werden“, teilte Stadtbaurat Matthias Hardinghaus mit.

„Die Ergebnisse des Wettbewerbs sollen vorliegen, wenn der Entwurf für den Bebauungsplan ausgelegt wird und in diesen mit eingehen“, erklärte Hardinghaus die Änderung im Zeitplan. So könnte man viele Dinge viel anschaulicher darstellen. Da die öffentliche Auslegung bereits im Frühsommer vorgesehen ist, muss die Stadt jetzt Gas geben. Für Oktober oder spätestens Anfang November ist der Satzungsbeschluss für die Altstadt-Galerie geplant – damit würde das innerstädtische Einkaufszentrum auf den Weg gebracht.

Wegen des Zeitdrucks wird allerdings kein offener, sondern ein Einladungswettbewerb veranstaltet. In Absprache mit der Architektenkammer sollen etwa zehn bis zwölf Teilnehmer eingeladen werden. „Wir wollen dabei einen guten Mix von lokalen Architekten, jungen Bewerbern und Kandidaten, die auch schon Erfahrung mit der Planung von Einkaufszentren vorweisen können“, sagte Hardinghaus. Der Wettbewerb habe städtebauliche Dimensionen. Es ginge unter anderem um Ideen für ein Lichtkonzept und den Anschluss an die denkmalgeschützte Substanz. Eine Jury aus Vertretern der Politik und Experten würden den Gewinner bestimmen. Das Preisgeld wird von Gedo gestiftet. Der genaue Betrag steht nach Auskunft von Gedo-Geschäftsführer Lorenz Friedrich noch nicht fest. Allerdings sollen die Teilnehmer ein „Einstandsgeld“ von 3000 bis 4000 Euro erhalten.

Bauausschuss: Bei der heutigen Sitzung des Bauausschusses (17 Uhr, Neues Rathaus, 4. Obergeschoss, Celle-Saal) will die Stadt den weiteren Zeitplan in Sachen Altstadt-Galerie vorlegen. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Ausweisung von Eignungsgebieten für Biogasanlagen sowie die Vorstellung einer Zwischenbilanz „1 Jahr Konjunkturpaket II“.