Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Hambührener Schule schließt 2015
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Hambührener Schule schließt 2015
15:06 21.02.2014
Hamb hrener Schule Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Roman Rheinsberg vom Elternrat kritisierte, dass die Unterrichtsversorgung bis zum Schließungstermin nicht zu gewährleisten ist. "Die Abwanderung wird beträchtlich sein", sagte er. Am 10. März, 19 Uhr soll es einen Infoabend in der Schule geben.

Annette von Pogrell (SPD) regte an, dass die Schüler bereits jetzt schon zu den neuen Schulen wechseln können. „Ein Wechsel kurz vor Abschlüssen ist problematisch”, so von Pogrell. Diese Möglichkeit ist laut Toboll aber derzeit nicht vorgesehen. Unklar ist zudem noch, was mit dem Gebäude passiert. „Gespräche laufen, aber es sind noch viele Parameter unklar”, so Toboll. Die Gemeinde Hambühren hatte eine Nutzung für die Grundschulen abgelehnt.

Hintergrund der Schließung ist die Entscheidung des Kreistages, im Kreisgebiet zum 1. August 2012 flächendeckend die Oberschulen einzuführen. Die Gemeinde Hambühren war danach nicht mehr als Sekundarschulstandort vorgesehen. Konkret bedeutete dies für die HRS Hambühren, dass keine Fünftklässler mehr eingeschult wurden.

Der endgültige Zeitpunkt der Schließung der Schule war dabei laut dem Kreis offen gehalten worden. "Er wird in Absprache zwischen Kreisverwaltung und Landesschulbehörde unter Berücksichtigung pädagogischer Gesichtspunkte festgelegt", heißt es in einer Mitteilung. Vor dem Hintergrund sinkender Schülerzahlen sei eine pädagogisch sinnvolle Beschulung über das Schuljahr 2014/15 hinaus nicht zu gewährleisten. (th)

Von Tore Harmening