Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Handball-Oberligisten auswärts im Einsatz
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Handball-Oberligisten auswärts im Einsatz
16:10 12.03.2015
Von Uwe Meier
Bergens Haupttorschützin Sabrina Schack will dafür sorgen, dass gegen Plesse-Hardenbertg eine erfolgreiche Revanche gelingt. Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

VfL Wolfsburg –SV Garßen-Celle II(Samstag, 16.30 Uhr)

Zu Hause hui – auswärts pfui. So recht bekommen die Garßenerinnen in den vergangenen Wochen keine Konstanz in ihre Leistungen. In heimischer Umgebung zeigt die Mannschaft von Trainerin Renee Verschuren durchaus ansprechende Leistungen, dafür will es auswärts nicht so recht klappen.

Und so geht das Team auch dieses Mal mit einer Portion Ungewissheit auf Reisen. In Wolfsburg könnte es allerdings mit einem Sieg klappen. Das VfL-Team steckt in einer Krise und holte aus den vergangenen zehn Partien nur einen Sieg.

HSG Plesse-HardenbergTuS Bergen(Sonntag, 15.15 Uhr)

Revanchegedanken gehen mit auf die Reise, wenn es für die Grün-Weißen zum Tabellenvierten geht. Immerhin musste man im Hinspiel mit 26:31 die bisher einzige Heimniederlage der Saison einstecken. „Dann wollen wir mal versuchen, das gerade zurücken“, sagt TuS-Trainer Dominik Blancbois. Er ist sich allerdings im Klaren darüber, dass das alles andere als einfach werden wird.

Die HSG gilt als besonders heimstark und hat seit Mitte Oktober in heimischer Halle keinen Punkt mehr abgegeben. Zudem konnten die Bergerinnen auswärts nicht immer ihr wahres Leistungsvermögen abrufen. „Insofern wird das für uns wohl eine ziemlich knifflige Angelegenheit werden“, so Blanbois der allerdings seinen kompletten Kader aufbieten kann.