Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Hausmittel statt chemischer Keule
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Hausmittel statt chemischer Keule
14:30 01.06.2012
Buttertˆrtchen Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Celle Stadt

Warum zur chemischen Keule greifen, wenn die Hausmittel schon im heimischen Garten warten? Die Celler Autorin Cosima Bellersen Quirini hat für ihr neuestes Buch „Hausmittel für die ganze Familie“, Rezepte zusammengestellt, die bei kleinen und großen Wehwehchen helfen.

Altbekannte Rezepte stehen dabei neben ganz neuen oder lang vergessenen, ganz einfache Rezepte stehen neben komplizierten Mischungen. Gut für die Atemwege ist zum Beispiel „Drachenblut“ aus heißem Rotwein, Eigelb und Zucker; die komplexe Zinksalbe lindert die Beschwerden bei Windpocken.

So hilft denn auch ein Tee aus Bärlauch, Minze und Herzgespann gegen hohen Blutdruck. Herzgespann? Die herzförmigen Blätter gaben der Pflanze ihren Namen. Giftig in größeren Mengen wirken sie zum Tee gekocht dem hohen Blutdruck entgegen, auch der Magen wird entspannt. Das wussten schon die weisen Frauen des Mittelalters. Deren Wissen hat Bellersen Quirini nun auf rund 140 Seiten neues Leben eingehaucht – angewandt mit modernen Erkenntnissen statt mit Aberglauben.

Nicht nur für die Gesundheit, auch für die Schönheit ist die Celler Autorin im naturbelassenen Einsatz: Ihr Werk „Naturkosmetik einfach selbst gemacht“ bietet zahlreiche Rezepte. Zum Beispiel für die Buttertörtchen (siehe Rezept). Mit Butter aus Kakao und Mango, Aprikosenkernöl und Bienenwachs gepflegt wird die Haut extra-weich – und das von Kopf bis Fuß.

Rezept für Buttertörtchen:

Optisch einem Stück Butter sehr ähnlich, ist das „Törtchen“ – universell einsetzbar von

Kopf bis Fuß, ob als

schnelle Lippenpflege

oder für raue Hände

oder Füße.

Fettphase:

20 Gramm Kakaobutter

50 Gramm Mangobutter

50 Gramm Aprikosenkernöl

30 Gramm Bienenwachs

Wasserphase entfällt

Wirkstoffphase:

1 EL Stärke

8 Gramm kosmetisches Basiswasser

10–15 Tropfen Duft nach Wahl

So werden schöne Törtchen daraus: Fette schmelzen und mit den Ölen mischen

Stärke mit dem Basiswasser und etwas Öl verrühren.

Duft dazugeben und alles vermischen

In Förmchen gießen und erkalten lassen

Von Isabell Prophet