Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Helga Menz 40 Jahre Mitglied
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Helga Menz 40 Jahre Mitglied
14:04 17.04.2013
Die geehrten Sängerinnen (vorne von links): Sylvia Slawik-Nolte, Gisela von Oertzen und Helga Menz mit Roswitha Schulz, Thomas Dust und Bärbel Annies.
Celle Stadt

Der Frauensingkreis Celle beging seine Jahreshauptversammlung im Schaperkrug in Altencelle. Die Vorsitzende Bärbel Annies begrüßte die zahlreich erschienenen Sängerinnen und den Chorleiter Thomas Dust. Als neue Sängerinnen wurden Martina Biermann, Katrin Drögemüller, Iris Prüwer, Cordula Uhde und Christa Woost sowie die Projektsängerin Dorothea Grunwald mit einem Lied willkommen geheißen.

Die Chronistin Heidemarie Müller hatte einen anschaulichen Bericht des Jahres 2012 mit all seinen Aktivitäten verfasst.

Anschließend wurden von Roswitha Schulz als Vertreterin des Kreischorverbands die Ehrungen vorgenommen: Helga Menz wurde für 40 Jahre Singen im Chor ausgezeichnet, Gisela von Oertzen und Sylvia Slawik-Nolte für 25 Jahre Chorzugehörigkeit. Zur Anstecknadel gab es eine Rose und ein gesungenes Lied.

Der Chorleiter beschrieb aus seiner Sicht die Arbeit im Frauensingkreis Celle und war mit dem Erreichten sehr zufrieden.

Die Kassenwartin Roswitha Schulz berichtete über die finanzielle Entwicklung. Die korrekte Führung wurde von den Kassenprüferinnen bestätigt. Im Anschluss wurde um die Entlastung des Vorstandes gebeten. Dem wurde statt gegeben.

Als nächstes wurden die ersten Amtsinhaberinnen einstimmig wiedergewählt: Bärbel Annies als Vorsitzende, Roswitha Schulz als Kassenwartin, Elke Winter als Schriftführerin, Christiane Djalvand als Pressereferentin und Heidemarie Müller als Chronistin.

Als Notenwartin löst Karin Buntrock Ingrid Pfeifer ab, die in Zukunft das Amt der 2. Notenwartin übernimmt.

Bärbel Annies

Von Bärbel Annies