Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Im Visier
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Im Visier
20:30 01.05.2011
Celle Stadt

Deutschland steht nach wie vor im Visier islamistischer Terroristen. Das wurde nach den Festnahmen in Nordrhein-Westfalen einmal mehr deutlich. Und die Gefahr ist noch nicht gebannt. Denn einige Mitgieder des terroristischen Netzwerkes, zu dem die drei Festgenommenen gehören sollen, sind noch unbekannt.

Unabhängig davon treiben islamistische Hassprediger nach wie vor in Moscheen und im Internet ihr Unwesen. Welche Gefahren von ihnen ausgehen, hat erst im März der tödliche Anschlag eines aus dem Kosovo stammenden jungen Mannes auf US-Soldaten am Frankfurter Flughafen gezeigt. Er war durch islamistische Propaganda im Internet zu seiner Tat aufgestachelt worden.

Für die schwarz-gelbe Koalition in Berlin sind die jüngsten Vorfälle einmal mehr Anlass, über den Kampf gegen Terrorismus zu streiten. Der jüngste Fahndungserfolg – der ja eigentlich nur ein halber ist – sollte niemanden in falsche Sicherheit wiegen. Denn die weltweite terroristische Bedrohung ist seit dem 11. September 2001 nicht geringer geworden.

Michael Regehly

Von Michael Regehly