Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Immer weniger Celler Geschäfte leuchten mit
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Immer weniger Celler Geschäfte leuchten mit
17:42 26.11.2014
Von Jürgen Poestges
Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

„Wenn wir alles aufhängen würden, was wir zur Verfügung haben, dann lägen wir bei Kosten von 40.000 Euro. Aber wir bekommen derzeit noch nicht einmal zwei Drittel des Geldes zusammen.“ Spricht man Andreas Fiemel, den Vorsitzenden des Gewerbevereins Celle Mitte, auf die Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt an, dann klingt schon so ein bisschen Resignation durch. „Ich mache das jetzt schon ein paar Jahre. Und irgendwann läuft man den Leuten nicht mehr hinterher. Wer nicht mitmachen will, der lässt es halt bleiben.“

Rund 400 Gewerbetreibende gibt es laut Fiemel in der Stadt, die theoretisch bei der Weihnachtsbeleuchtung mitmachen könnten. „Aber die Filialisten klinken sich ohnehin gerne aus, dazu kommen kleinere Geschäfte, die sich das schlicht nicht leisten können“, so Fiemel. Dabei gilt hierbei: Je mehr Geschäfte mitmachen, desto weniger muss jeder Einzelne bezahlen. „Ohne das ehrenamtliche Engagement wäre die Weihnachtsbeleuchtung in Celle aber gar nicht möglich.“

In diesem Jahr findet die Aktion Weihnachtsbeleuchtung mit organisatorischer Unterstützung der TCM statt. Einen „elektrischen Zuschuss“ gibt es durch die Stadtwerke, die den Strom stiften. Die Durchführung hat in diesem Jahr bereits zum dritten Mal der Gewerbeverein übernommen. Die Unternehmen, die sich an der Aktion beteiligen, erkennt man schon von außen an den zimtroten Aufklebern in Fenstern oder Türen mit der Aufschrift „Weihnachtslicht – wir leuchten mit“.

In diesem Jahr hat Celles Mitte zusätzlich eine Verlosung für die Einkäufer organisiert. Einkaufsgutscheine und Sachpreise in Höhe von mehreren 100 Euro gibt es zu gewinnen. Das Mitmachen ist ganz einfach: In manchen Geschäften sind zwei Aufkleber in verschiedenen Farben zu finden. Wer es entdeckt und den Namen des Geschäftes zusammen mit der Straße per Mail an vorstand@celles-mitte.de sendet, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Genaues Hinschauen lohnt sich also in diesem Jahr doppelt.

Die Verlosungen finden dann jeweils an den vier Adventssamstagen statt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und auf der Internetseite von Celles Mitte (www.celles-mitte.de) veröffentlicht.