Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Interkulturelles Frühstück im Mehr-Generationen-Haus
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Interkulturelles Frühstück im Mehr-Generationen-Haus
14:41 27.05.2014
Celle Stadt

Die Teilnehmerinnen aus verschiedenen Ländern wie Afghanistan, China, Weißrussland, Tunesien, Vietnam, Iran, Malaysia und Russland, die im Mehr-Generationen-Haus den Kursus für „Frauen nicht deutscher Muttersprache begegnen sich“ besuchen, waren der Einladung gefolgt. Zahlreich waren auch deutsche Frauen und Männer vertreten.

Die ersten zwei stattgefundenen Kurse in 2014 wurden vom Lions-Club Celle finanziell unterstützt.

Um ein internationales Frühstücksbuffet zu erstellen, wurden die Kursteilnehmerinnen gebeten, etwas Typisches aus ihrem Heimatland zum Büffet beizutragen.

Es wurde aber nicht nur gefrühstückt. Die Teilnehmerinnen hatten im Unterricht bei Brigitta Krebs-Heybey von ihrem Heimatland Kollagen angefertigt und stellten anhand dieser Kollagen ihr Land vor. Es wurden Lieder gesungen und Tänze getanzt.

Eine rege Unterhaltung zwischen den Kulturen fand statt.

Von Marianne Stumpf