Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Jungstorch wächst in Celler Innenstadt auf
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Jungstorch wächst in Celler Innenstadt auf
18:08 29.06.2017
Von Christian Link
Die Freiwillige Feuerwehr Celle hat einen jungen Storch im Nest an der Fritzenwiese entdeckt. Quelle: Florian Persuhn
Celle Stadt

Ohne die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Celle wäre Hans-Jürgen Behrmann ziemlich aufgeschmissen. Denn was im Storchennest an der Fritzenwiese vor sich geht, kann der Weißstorchbetreuer des Landkreises nur mithilfe einer Drehleiter der Brandbekämpfer beobachten. Und dort gibt es auch in diesem Jahr wieder etwas zu sehen: Wie schon 2016 ist in dem Nest ein Jungvogel herangewachsen.

Der Standort zwischen Fritzenwiese und Nordwall wird bereits seit 2007 angeflogen. Zunächst hatte ein Storchenpaar ein Nest auf einer abgebrochenen Lärche errichtet. Nachdem eine Sturmböe das Nest im August 2011 zerstörte, wurde es noch im selben Jahr durch eine stabilere Konstruktion aus Menschenhand ersetzt. Seitdem sind hier mehrere Brutpaare aktiv gewesen, doch nur wenige Jungvögel überlebten.