Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kartierer erfassen Lebensräume im Landkreis Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kartierer erfassen Lebensräume im Landkreis Celle
16:52 03.01.2017
Von Christopher Menge
In den Gemeinden Eschede, Faßberg und Südheide sowie im Gemeindefreien Bezirk Lohheide werden dieBiotopkartierungen durchgeführt. Quelle: Anne Friesenborg
Celle Stadt

Hierzu sei es nach Mitteilung des Landkreises erforderlich, dass die Mitarbeiter der beauftragten Planungsbüros Eigentumsflächen betreten. "Bei den beauftragten Kartierern handelt es sich um erfahrene Personen, die angehalten wurden, bei ihrer Arbeit besonders behutsam vorzugehen und die Flächen nicht länger als für die Erhebung der relevanten Daten erforderlich zu betreten", sagt der Pressesprecher des Landkreises Holger Harms. "Sollten Fragen bestehen, können die Kartierer im Gelände angesprochen werden. Sie erteilen gerne Auskunft über ihre Tätigkeiten."

Die Kartierarbeiten markieren den Beginn für die flächendeckende Erfassung wertvoller Lebensräume und Landschaftsbestandteile im Landkreis Celle und bilden die Grundlage für die weiteren Arbeiten am Landschaftsrahmenplan. Erfasst werden unter anderem geschützte Biotope und sogenannte Landschaftsbestandteile sowie weitere aus der Sicht von Natur und Landschaft wertvolle Biotope.

"Diese werden den Eigentümern im Anschluss bekannt gegeben. Der gesetzliche Schutzstatus besteht für die genannten Biotope unabhängig von der Kartierung bereits zum jetzigen Zeitpunkt", sagt Harms. "Daher sind alle Handlungen verboten, die zu einer Zerstörung oder erheblichen Beeinträchtigung führen können."

Zusätzliche Informationen stellt die Kreisverwaltung unter www.landkreis-celle.de im Bereich Natur- und Landschaftsschutz zur Verfügung. Für weitere Fragen stehen außerdem Mona Dempwolf unter Telefon (05141) 9166627 und Dennis Harnack unter Telefon (05141) 9166639 als Ansprechpartner zur Verfügung.