Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kellu-Aktionen bieten Anregungen für freiwilliges Engagement
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kellu-Aktionen bieten Anregungen für freiwilliges Engagement
16:44 06.09.2013
Von Oliver Gatz
Celle Stadt

Zu einer Lesung und Gespräch lädt Kellu am Donnerstag, 12. September, in die Buchhandlung Decius, Markt 12-13, ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und steht unter dem Motto "Ich fühle mich zehn Jahre jünger – mit Engagement hält man sich fit". Eingeladen zur Lesung "Der Ruhestand kommt später" ist der Publizist Henning von Viregge, Stiftungsrat der Stiftung Mitarbeit und Vorsitzender von "Aktion Gemeinsinn". Um Anmeldung wird gebeten bei Kellu, Markt 18, ☏ (05141) 12400 oder per Mail: freiwilligenagentur@celle.de.

Ehrenamtliches Engagement in Stadt und Landkreis ist Thema einer Veranstaltung am Dienstag, 17. September, ab 19 Uhr im Familienzentrum Kess, Herzogin-Agnes-Platz 1, in Nienhagen. Kess und Kellu laden Interessierte, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, zu einem gemeinsamen Austausch ein. Dabei werden Ehrenamtliche über ihr Aktiv-sein informieren und sicherlich so manche Anregung liefern. Auch hier wird um Anmeldung gebeten unter ☏ (05144) 970627 oder per Mail: Familienzentrum-KESS@t-online.de

"Mit uns Celle kennenlernen", heißt es am Donnerstag, 19. September, im Kellu-Büro am Markt 18. Interessierte lernen dabei nicht nur die Stadt, sondern auch Menschen kennen, mit denen sie – wenn gewünscht – Kontakte knüpfen und gemeinsame Unternehmungen starten können. Hierzu ist keine Voranmeldung erforderlich. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Bereits zum neunten Mal veranstaltet das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) die Aktionswoche. Sie sei ein unverzichtbarer Beitrag, um zu unterstreichen, dass bürgerschaftliches Engagement jeden Einzelnen bereichere und die Gesellschaft insgesamt stärke, heißt es. Schirmherr ist Bundes­prä­si­dent Joachim Gauck. (og)