Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kinder erkunden Celles Orchideenparadies
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kinder erkunden Celles Orchideenparadies
14:17 15.11.2018
Geschäftsführer Christian Wichmann besitzt insgesamt 1,5 Millionen Orchideen, um die sich die Mitarbeiter kümmern. Quelle: Clemens Swickis
Celle

Ich war wieder bei der Kinderuni. Dieses Mal fand eine Exkursion statt. Christian Wichmann, der Chef von Orchideen Wichmann hat uns durch verschiedene Gewächshäuser geführt, dabei hat er den Studenten viel über die Orchideen erzählt.

Er hat uns erzählt, dass dort die Orchideen gezüchtet werden und dass die sogenannten Mutterpflanzen unverkäuflich sind, weil sie besondere Eigenschaften haben. Wichmann besitzt insgesamt 1,5 Millionen Pflanzen, um die sich die Mitarbeiter kümmern.

Tipps zum Umtopfen von Orchideen

Orchideen sind sehr empfindlich gegen „zu nasse Füße“, das heißt sie dürfen nie im Wasser stehen. Es gibt viele verschiedene Orchideen und alle sind wirklich wunderschön. Am schönsten fand ich die frei hängenden Orchideen, die „Vanda“ heißen. Orchideen sind sehr salzempfindlich, darum sollten sie vorsichtig gedüngt werden.

Orchideen lieben das Licht, aber ihre Blätter können bei zu starker Sonneneinstrahlung auch verbrennen. Bei 15 bis 30 Grad Celsius wachsen die Pflanzen gut. Wenn man eine Orchidee umtopft, dann benutzt man keine normale Erde, sondern kleine Rindenstücke und ein spezielles Moos.

Hightech im Gewächshaus

Als wir durch die Hallen und Gewächshäuser gingen, erklärte uns Wichmann, dass er die Orchidee „Frauenschuh“ hauptsächlich hat, in diese Halle durften wir auch gehen. Wichmann hat schon viele Orchideen gezüchtet, ihnen einen Namen gegeben und dafür Preise bekommen. Mich hat zudem erstaunt, dass per Computer die Bewässerungsanlage geschaltet wird. Die Düngemittel für die Orchideen werden auch darüber gesteuert, das ist auch sehr wichtig, damit keine Unterschiede in den einzelnen Nährstoffen gibt. Die wichtigsten Pflanzen-Nährstoffe heißen NPK, das steht für Stickstoff, Phosphor und Kalium, aber bei manchen Orchideen wird einen Monat auf Dünger verzichtet.

Was mich auch erstaunt hat, war das die meisten Orchideen merken, wenn die Tage kürzer werden und dann mit der Blüte beginnen. Also jetzt im Winter sollten viele Fensterbänke wieder mit schönsten Orchideen Blüten geschmückt sein.

Von Clemens Swickis

Der Jugendhilfeausschuss ist tot, es lebe der Familienausschuss. Die Celler Rats-SPD möchte ein neues Gremium schaffen.

Michael Ende 15.11.2018

Mit kurzen Sätzen, einfachen Worten, großer Schrift und vielen Bildern beschreibt Andrea Gutzeit, wie Menschen mit Behinderungen ohne fremde Hilfe ihr Lieblingsgericht zubereiten können.

Dagny Siebke 15.11.2018

Die kalten Tage kündigen sich an. Doch dem Tierheim in Celle mangelt es an Heizöl. Nun werden Spender gesucht, damit die Tiere nicht frieren müssen.

Dagny Siebke 15.11.2018