Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kinderschutzbund plant Jugendgruppe
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kinderschutzbund plant Jugendgruppe
17:00 28.08.2018
Der Celler Kinderschutzbund organisiert nicht nur eine Kleiderbörse, sondern veranstaltet auch zahlreiche Aktionen. Quelle: Monika Skolimowska
Celle

Die Vorkindergartengruppe des Kinderschutzbundes, die seit 2014 als "Schatzkiste" Kinder begleitete, ist seit Mitte vergangenen Jahres Geschichte. Grund für die Schließung sei der hohe organisatorische Aufwand, so Vorsitzender Bernd Menzel. Auch die Kleiderbörse wurde aus Platzgründen umstrukturiert und bietet unter dem Namen "Schatzkiste" nur noch Kinder- und Jugendbekleidung an. Ausruhen kommt nach den Einsparungen für die Organisation allerdings nicht in Frage. Der Kinderschutzbund steckt bereits in den Planungen für ein neues Projekt.

"Wir können jetzt unsere Energien mehr in den Bereich offene Jugendarbeit stecken", freut sich Menzel. Momentan sei die Organisation mitten im Aufbau für eine neue Gruppe, die aus dem Kidstreff entstehen soll. Dort werden bisher jeden Montag zwischen 10 und 18 Schulkinder bis 12 Jahre betreut. Sie backen nationale und internationale Gerichte, reden über ihre spätere Berufswahl oder richteten bereits eine Modenschau aus. Jugendliche, die schon älter als 12 Jahre sind, haben nun die Chance, Teil einer neuen Gruppe zu werden. "Sie werden außerdem in die Entwicklung miteinbezogen", erklärt Menzel. Das Vorhaben folgt damit ganz der Kernaufgabe des Deutschen Kinderschutzbundes: "Die Beteiligungsmöglichkeit von Kindern und Jugendlichen in allen für sie relevanten Lebensbereichen zu fördern und sich für ihre Rechte und Interessen einzusetzen", so Menzel weiter.

Neben der Kinder- und Jugendgruppe bietet der Kinderschutzbund zahlreiche andere Angebote für Familien aus schwierigen Lebensverhältnissen sowie Kinder und Erwachsene mit Migrationshintergrund an. So beteiligte sie sich im vergangenen Jahr bei einem Laternenumzug durch die Neustadt, einem Kinderrechtsquiz zum Weltkindertag oder Dosenwerfen beim Sommer-Ferien-Spaß in der Heese. Auch in diesem Jahr sind Aktionen wie zum Beispiel zum Weltkindertag geplant.

Insgesamt 130 Mitglieder, acht Hauptamtliche und 29 Ehrenamtliche engagierten sich 2017 in der Organisation. "Die Mitgliederzahlen bewegen sich in einem recht gleichbleibenden Bereich", sagt Menzel. Dennoch würde es der Vorsitzende sehr begrüßen, wenn die "Basis noch größer wird". (als)

Von Audrey-Lynn Struck

Das Theaterstück „Rotkäppchen und die blöde Angst“ feiert am Samstag, 8. September, ab 15 Uhr auf der Turmbühne des Celler Schlosstheaters Premiere.

28.08.2018

Mit einem bunten Fest hat die Volkshochschule (VHS) Celle am Sonntag ihr 70-jähriges Bestehen gefeiert. Musik, Theater und zahlreiche Aktionen für Kinder lockten viele Besucher an.

28.08.2018

Zwei Wochen lernen Schüler aus dem Ausland am Hölty-Gymnasium den deutschen Schulalltag kennen.

27.08.2018