Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kita Wietzenbruch feiert 80. Geburtstag
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kita Wietzenbruch feiert 80. Geburtstag
17:09 03.06.2016
Die städtische Kindertagesstätte Wietzenbruch veranstaltete zu ihrem 80. Geburtstag ein Fest. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Die Kita-Kinder sorgten für das musikalische Rahmenprogramm und unterhielten die Gäste. Spiele, Hausführungen und ein Luftballonwettbewerb rundeten die Geburtstagsfeier ab.

Jana Kieldys leitet die Kita Wietzenbruch, die derzeit 102 Kinder besuchen, seit 2010. "Aus pädagogischer Sicht ist im Laufe der Jahre alles offener geworden. Wir kooperieren viel mit Schulen und Therapeuten und machen gerne Projekte wie die Lernwerkstatt. Außerdem gewinnt das Thema Integration zunehmend an Bedeutung", sagt Kieldys. Neben den drei Kindergarten- und der Krippengruppe gibt es in der Wietzenbrucher Kita daher auch eine Integrationsgruppe, die Kinder beispielsweise sprachlich speziell fördert.

18 Mitarbeiter arbeiten in der Kita, eine Mitarbeiterin ist bereits seit 20 Jahren mit an Bord, berichtet die Leiterin. "Was sich verändert hat, ist zum Beispiel die Eingewöhnung der Kinder. Heutzutage begleiten die Eltern ihre Kinder die ersten Tage, um sie sanft an die Kita zu gewöhnen und ihnen den Abschied leichter zu machen. Das gab es früher nicht.", erzählt Kieldys. Heute sei es auch nicht mehr Grundvoraussetzung für die Aufnahme des Kindes in der Kita, dass es selbst auf Toilette gehen könne, berichtet die Leiterin. Der Bedarf an Krippenplätzen sei auch gestiegen.

Nach wie vor ist es den Mitarbeitern wichtig, jedem Kind eine individuelle Bildung zu ermöglichen, um den Übergang zur Grundschule zu erleichtern.

Von Jessica Poszwa