Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kleiner Bennet hat seinen Lebensretter
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kleiner Bennet hat seinen Lebensretter
17:39 02.12.2018
Von Michael Ende
Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Für die Familie des sechsjährigen Bennet aus Celle dürfte es das schönste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten sein: Für den schwerkranken Steppke wurde ein genetischer Zwilling gefunden, der ihn vor einer tödlichen Krankheit retten kann. Die Familie ist überglücklich.

Tückische Krankheit

Bis Samstag hatte es so ausgesehen, als stünde dem Jungen möglicherweise sein letztes Weihnachtsfest bevor. Ärzte hatten bei Bennet die seltene und tückische Stoffwechselkrankheit Adrenoleukodystrophie (ALD) festgestellt. ALD tritt meist im Kindesalter auf und führt oft zu einem schnellen neurologischen Verfall. Nach dem Ausbruch gibt es keine Chance auf Heilung. Einzige Hoffnung: In einem frühen Stadium wie bei Bennet könnte eine Stammzellspende eines genetischen Zwillings die Krankheit stoppen.

Welle der Hilfsbereitschaft

Als das bekannt wurde, löste das Schicksal des kleinen Burschen eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft aus. Hunderte Celler standen bei Typisierungsaktionen des Roten Kreuzes Schlange; insgesamt rund 1300 Celler gaben Speichelproben ab, um über die so gewonnen Daten zum "Helden" für Bennet oder andere Schwerkranke werden zu können.

Freude bei den "Helden"

Bennets Mutter Yvonne hatte ihm erzählt, dass er krank sei und ein fremder Mensch seine Medizin in sich trage. "Jetzt ist dieser Held gefunden worden", freut sich die Mama, die diese frohe Kunde am Samstag in den sozialen Netzwerken verbreitete: "Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helden für Bennet." Auf Facebook und Co., wo oft Häme und Schadenfreude den Ton angeben, löste das eine regelrechte Lawine an Freudenbekundungen und guten Wünschen aus. Viele Celler brachten unter anderem auf der CZ-Seite zum Ausdruck , wie glücklich sie seien, weil Bennet – wenn bei der nun anstehenden Knochenmarktransplantation alles gut geht – ganz normal aufwachsen kann.

Celle Stadt "Mitmenschen in Not" - Run auf die Hochzeitssuppe

Einen wahren Run auf die Suppe verzeichneten die drei Schwestern Verena Wagner, Martina Wieter und Gudrun Blötz am Samstagmittag.

02.12.2018

Die Genesis-Cover-Band "Geneses" hat in Celle bewiesen, dass gute Musik zeitlos ist.

Jürgen Poestges 02.12.2018

Ohne Beschluss über den Haushalt 2019 ist die jüngste Ratssitzung zu Ende gegangen. Das soll nun im Januar nachgeholt werden.

Gunther Meinrenken 30.11.2018