Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kunst - hier auch! 105 Künstler stellen in 93 Celler Geschäften aus
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kunst - hier auch! 105 Künstler stellen in 93 Celler Geschäften aus
17:59 27.09.2013
Von Gunther Meinrenken
Die Verschönerung der Heeringgasse war 2011 das große Happening bei "Kunst - hier auch!". Dieses Jahr gibt es öffentliche Aktionen am Brandplatz und in der Neuen Straße. Quelle: Peter Müller (Archiv)
Celle Stadt

Farbgewaltige Bilder, anmutige Skulpturen, realistische Landschaftsdarstellungen – wenn die Celler zwischen dem 18. Oktober und dem 9. November in der Innenstadt einkaufen gehen, wird dies in weiten Teilen der Läden dem Besuch einer Kunstausstellung gleichen. Denn in diesem Zeitraum erfährt die Aktion "Kunst - hier auch!", die vor zwei Jahren die Bevölkerung begeisterte, eine zweite Auflage. Künstler aus der Region werden in Celler Geschäften ihre Werke ausstellen.

Im Februar hat das neunköpfige Team um die Gastronomin Dawn Doneck und den Geschäftsmann Andreas Heinecke mit den Vorbereitungen begonnen. „Schon nach der ersten Aktion sind wir darauf angesprochen worden, dass man so etwas jedes Jahr machen sollte. Aber das ist nicht zu schaffen und würde die Spannung raus nehmen. Als wir jetzt die Geschäfte angeschrieben haben, haben viele gesagt, dass es toll sei, dass es wieder los geht“, berichtete Doneck.

Die positive Resonanz schlägt sich auch in der Teilnahme nieder. Die Anzahl der Geschäfte steigerte sich im Vergleich zu 2011 von 68 auf 93, die der Künstler von 75 auf 105.

Wie schon vor zwei Jahren, als eine Wand in der Heeringgasse verschönert wurde, wird "Kunst - hier auch!" von öffentlichen Kunstaktionen begleitet. Vorgesehen ist die Verschönerung der Rückseite von Decius in der Neuen Straße am 26. Oktober. Die endgültige Genehmigung durch die Stadt ist allerdings noch nicht erteilt worden. Gleichzeitig bemalen Künstler drei 1,50 mal 2 Meter große Sperrholzplatten, die als Dreieck aufgebaut werden auf dem Brandplatz. Dort wird auch für die Dauer von "Kunst - hier auch!" in luftiger Höhe eine aus Plastikeimern gestaltete Lichtskulptur der Wathlinger Künstlerin Karola Uhde installiert.

Eine besondere Aktion haben sich die Geschäftsleute in der Blumlage ausgedacht. Am Sonnabend, 19. Oktober, einen Tag nach der Vernissage im Haus der Theaterkasse, Markt 18 (19 Uhr), fährt Müllers City-Express von 13.30 bis 15 Uhr Interessierte zu den Schauplätzen von "Kunst - hier auch!" in der Blumlage. Treffpunkt ist der Schlossplatz. Der Kostenbeitrag liegt bei 3,50 Euro. "Wenn die 30 Plätze im City-Express voll sein sollten, werden wir den Rest der Leute zu Fuß durch die Blumlage führen", sagte Doneck.

Für "Kunst - hier auch!" werden zudem 5000 Prospekte mit allen Künstlern, Werken und teilnehmenden Geschäften und noch 5000 Flyer gedruckt. Sie werden in den Läden ausgelegt. Weitere Informationen zu der Aktion gibt es ab der kommenden Woche im Internet unter www.kunst-hier-auch.de.