Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Kunsthandwerk in Celler CD-Kaserne: Von Bürsten bis Dufthölzern
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Kunsthandwerk in Celler CD-Kaserne: Von Bürsten bis Dufthölzern
07:14 10.11.2014
Von Gunther Meinrenken
Schmuck in vielfältigen Variationen zählte zu den Angeboten beim Kunsthandwerkermarkt in der CD-Kaserne. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Das Angebot reichte von Taschen und Scherenschnitten bis hin zu Bürsten, Töpferwaren, Schmuck, Holzschalen oder Dufthölzern. Maria Wüllner aus Witzenhausen bei Kassel war mit ihren Wollprodukten vertreten. „Früher hatte ich selbst eine kleine Weberei, heute kaufe ich ökologische Wolltextilien vor allem aus dem nordischen Bereich bis hin zu den Färöer-Inseln“, so Wüllner. Der Besucherandrang sei allerdings nicht so gut wie im vergangenen Jahr. „Durch meine Stammkunden läuft es aber nicht so schlecht.“

Die Veranstalter Ulrich und Ingrid Berkau waren zwar recht zufrieden, aber auch überrascht, dass sie direkte Konkurrenz-Veranstaltungen auf Hof Wietfeldt und beim Schloss Eldingen hatten. „Wir sind nicht von hier. Das kannten wir nicht“, meinten beide.