Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Landkreis, Möller-Stiftung und Ansull machen Schule
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Landkreis, Möller-Stiftung und Ansull machen Schule
13:10 17.06.2011
Von Michael Ende
Eine mögliche BU wäre: Reinhard Toboll, Okar Ansull und Susanne Methfessel (v.l.) genießen einen gelungenen Abend. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

CELLE. Auf Einladung des Landkreises stellte Ansull zahlreichen Lehrern seinen 2010 erschienenen Band „Himmel, welch ein Land!“ in bekannt kurzweiliger wie auch nachdenklicher Art vor. Die Gäste, meist Vertreter des Lehrfachs Deutsch, konnten in zwangloser Atmosphäre und direkt mit dem Autor über deren mögliche Einbeziehung in den Unterricht sprechen.

Als besonderes Geschenk hatte sich die RWLE Möller Stiftung bereit erklärt, jeder anwesenden Schule einen Klassensatz der Landkreis-Literaturgeschichte für Unterrichtszwecke zu überlassen. So gingen die Vertreterinnen und Vertreter der Schulen mit 470 Exemplaren der „celler hefte“ und hoffentlich vielen neuen Ideen gut gelaunt nach Hause.

„Die Idee zu diesem Projekt entstand schon im Jubiläumsjahr des Landkreises“, ergänzt Susanne Methfessel: „Zusammen mit Oskar Ansull hatten wir die sehr erfolgreiche Veranstaltungsreihe ‚Himmel, welch ein Land!‘, sozusagen als literarische Hommage an 125 Jahre Landkreis-Geschichte.“ Schulen, die Interesse daran haben, Oskar Ansull als Gast in ihrer Schule zu empfangen, können sich beim Landkreis Celle melden. Kontakt: Susanne.Methfessel@lkcelle.de, Telefon (05141) 9162007.