Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Landwirte müssen Trends berücksichtigen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Landwirte müssen Trends berücksichtigen
18:14 05.03.2012
Marketingexperte Michael Marquardt. - Quelle: Lothar H. Bluhm
Celle

KLEIN HEHLEN. Da gelte es auch für Erzeuger landwirtschaftlicher Produkte, sich die Trends bewusst zu machen und die Veränderungen zu berücksichtigen. Verbraucher würden nicht unbedingt die billigsten Produkte kaufen, sondern schon auf Nachhaltigkeit und Gesundheit sowie auf soziale Aspekte achten, stellte Marquardt fest und schränkte ein, dass bei Grundnahrungsmitteln der Preis doch noch ein wichtiger Punkt sei. Das zeige auch der hohe Anteil der Discounter.

Eine steigende Wertschätzung für Lebensmittel sei wünschenswert. Dazu sei der in Niedersachsen festgelegte Tierschutzplan ein wichtiger Beitrag.

Der Druck des Handels auf die Erzeuger sei enorm und die Anforderungen an die Landwirtschaft werden stiegen. Aber: Verbesserungen seien nicht zum Nulltarif machbar, waren sich die rund 50 Landwirte und interessierten Teilnehmer einig.

Lebensmittelsicherheit, Tierhaltungskriterien, Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Transparenz und eine fundierte Ausbildung seien Anforderungen, auf die die Landwirtschaft verstärkt achten müsse.

Hinzu komme auch, dass sich das Essverhalten verändert habe: „Man snackt sich durch den Tag.“ Die klassischen Mahlzeiten mit der ganzen Familie würden bestenfalls noch am Wochenende stattfinden. „Der Konsument entscheidet jeden Tag neu.“

Der Arbeitskreis interessierter Landwirte befasste sich bisher mit Unternehmensentwicklung, sozialen Netzwerken und Zukunftsaussichten für die Landwirtschaft.

Von Lothar H. Bluhm