Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Liebe zum Detail: Oldtimer-Fans zeigen alte VW-Käfer
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Liebe zum Detail: Oldtimer-Fans zeigen alte VW-Käfer
17:53 30.07.2014
Celle Stadt

Die vielfältige Fangemeinde dieses Fahrzeugs trifft sich zum mittlerweile 23. Mal am kommenden Sonntag, 3. August, auf dem Celler Schützenplatz. Ausrichter dieses inzwischen zweitgrößten Treffens für luftgekühlte Volkswagen in Norddeutschland ist seit 1991 der Verein 1. Käfer-Club Celle.

Zu begutachten sind auf dem Treffen sämtliche luftgekühlten Volkswagen wie der Käfer, der VW Bus - besser bekannt als „Bulli", der Typ 3 (VW 1500 und 1600), und der Typ 4 (VW 411 und 412). Auch der Karmann Ghia, der Kübel und Exoten wie der Schwimmwagen, der Buggy oder der extrem seltene Hebmüller sind auf dem Schützenplatz zu bewundern. Hobby-Schrauber können sich wieder auf die Suche nach Ersatz- und Zubehörteilen in der schattigen „Schnäppchen-Allee" machen, in der eine große Auswahl an Teilen von gewerblichen und privaten Händlern feilgeboten wird.

Die diesjährige Sonderschau dreht sich um das Thema „Käfer-Motor-Tuning – von 60 bis 260 PS". Für die jungen Käfer-Fans gibt es eine Hüpfburg sowie die Chance, einen echten Käfer zu bemalen. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 10 Uhr, gegen 17 Uhr rollen die Käfer von dannen.

Von Kai Knoche