Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Maggie zog es zurück
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Maggie zog es zurück
23:42 05.04.2013
Von Michael Ende
Roman Thönies, Leiter des Celler Tierheims, mit "Maggie" (links) und ihrem alten Freund “Brandy”. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

"Maggie" sei vor vier Wochen nach Hermannsburg auf einen Hof vermittelt worden und nun von allein ins Celler Tierheim an der Garßener Straße zurückgekommen, berichtet Peters: "Nie ist Maggie den Weg gelaufen, hier wurde sie seinerzeit mit dem Auto abgeholt. Uns ist unbegreiflich, wie sie den Weg hierher gefunden haben mag. Auf unseren Anruf hin erklärte uns der neue Besitzer, dass Maggie nicht ins Wohnhaus kommen wollte, sie wollte draußen bleiben. Aber seit drei Tagen war sie gar nicht mehr da. Dann hat sie wohl drei Tage gebraucht, um wieder bei uns zu sein."

Im Tierheim traf "Maggie" auf auf ihren alten Freund “Brandy”, der auch als Fundhund im Tierheim gelandet war. Peters: "Beide Hunde stammen wohl ursprünglich aus Rumänien." (mi)