Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Mehrweg-Initiative für Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Mehrweg-Initiative für Celle
13:33 26.11.2018
Stefanie Ende und Mark Jorczyk werben dafür, dass sich lokale Händler dem Recup-Pfandsystem anschließen. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle

Ein flächendeckendes und einheitliches Coffee-to-go-Becherpfandsystem für die Region Celle – das ist das Ziel von Stefanie Ende (Reformhaus Ende) und Mark Jorczyk (Jorczyk Energie KG, Classic Tankstellen). Beide Unternehmer haben sich jetzt dem bundesweiten Recup-System angeschlossen und hoffen auf viele Nachahmer in der Region.

Recup als Alternative

In Deutschland werden jährlich 2,8 Milliarden Coffee-to-Go Einwegbecher verbraucht – 320.000 Becher pro Stunde. "Ein Recycling ist durch die Beschichtung fast unmöglich, was bei der Entsorgung zu einer enormen Ressourcenverschwendung führt: Alleine für die Papierherstellung der Einwegbecher werden so jährlich 43.000 Bäume gefällt", erklärt Ende.

Erst vor einem Jahr startete das Recup-Pfandsystem für Coffee-to-go-Mehrwegbecher um bundesweit eine nachhaltige Alternative zum Einwegbecher und ein bequemes Pendant zum kaufbaren Mehrwegbecher zu bieten. Bereits heute bieten deutschlandweit über 1500 Standorte ihren Kunden das System an und diverse Großketten testen aktuell das Pfandsystem.

Nachhaltig und umweltfreundlich

In Wolfsburg sind bereits 50 Kaffeeanbieter bei Recup mit dabei. Mit der Beteiligung von zahlreichen starken Partnern aus der Celler Gastronomie, Bäckereien und der Händlerschaft sollte das auch in der Region Celle zu schaffen sein, findet Ende: „Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind für uns von großer Bedeutung. Besonders bei der Müllvermeidung geht es um innovative Ideen, mit denen das Abfallaufkommen langfristig reduziert werden kann. Das Mehrwegbechersystem Recup ist ein unverzichtbarer Baustein einer umweltfreundlichen Ausrichtung.“

Geringer Aufwand für Kunden

Die Becher sind in den Varianten 0,2, 0,3 und 0,4 Liter Inhalt und in verschiedenen Farben erhältlich. „Unsere Mitarbeiter und Gäste haben die Mehrwegbecher begeistert aufgenommen. Der Aufwand, die Becher zurückzugeben, ist für den Einzelnen gering – und schon jetzt vermeiden wir dadurch täglich rund 550 Einwegbecher. Wir freuen uns darauf, das System auch anderen Kaffeeanbietern zu präsentieren, um möglichst schnell ein flächendeckendes Angebot auch im Raum Celle zu schaffen“, erläutert Mark Jorczyk, Geschäftsführer der Jorczyk Energie KG, die Recup an fünf Classic Tankstellen im Raum Celle anbietet. Ende und Jorczyk geben interessierten Händlern gerne Auskunft zum Recup-System.

Die Kunden des Celler Wochenmarkts haben Schwierigkeiten ihre Lieblingshändler zu finden. Wegen des Weihnachtsmarkts wurden die Stände verlegt.

Gunther Meinrenken 25.11.2018

Am Freitag, 7. Dezember, feiert um 20 Uhr die transkulturelle Komödie "Soul Almanya" Premiere in Halle 19.

25.11.2018

Anekdoten aus der Geschichte des Jazz, verwoben zu einem Erzählstrang aus Wort und Musik: Die Blue Serenaders begeisterten im Kreistagssaal.

25.11.2018