Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Mende: "Eine tolle Teamleistung"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Mende: "Eine tolle Teamleistung"
07:54 11.06.2011
Von Oliver Gatz
Manuel Brunne (blaues Trikot) war der entscheidende Spieler beim Fußball-Benefizspiel zu Gunsten der Celler Städtewette. Auch von drei Gegnern war er nicht zu stoppen. Quelle: Gert Neumann
Celle Stadt

Dafür bedankte sich das Stadtoberhaupt bei allen, die mit kleinen und großen Spenden zu diesem Ergebnis beigetragen haben: „Gemeinsam haben wir Herz für die Menschen in Äthiopien gezeigt."

Der OB hatte seinerzeit gewettet, dass es gelinge, jeden dritten Celler zur Spende von mindestens einem Euro zu bewegen. 23.327 Euro sollten auf diese Weise zusammen kommen. Das Ziel wurde mehr als erreicht. Schließlich befanden sich 38.658 Euro im Spendentopf, die Wette wurde zu 166 Prozent erfüllt - ein stolzes Ergebnis: 55 Cent pro Bürger. Das Geld kommt dem Bau von Schulen in Äthiopien zugute. Sieger unter den 26 teilnehmenden Städten ist übrigens Neuburg an der Donau, das das Spendenziel zu 305 Prozent erfüllte.

Heute wird Mende trotz des Erfolgs seinen Wetteinsatz einlösen. Um 11.30 Uhr wird er als Herzog Georg-Wilhelm verkleidet uf dem Kunsthandwerkermarkt im Französischen Garten knusprige Eléonore-Locken verteilen.

Am Mittwochabend fand die letzte Benefiz-Aktion statt: ein Fußballspiel "Blau gegen Weiß" auf dem Platz des MTV Eintracht. Team "Blau" gewann am Ende mit 8:3. Dabei kamen noch einmal gut 300 Euro zusammen.