Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Messe in Celler Congress Union lockt Besucher an
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Messe in Celler Congress Union lockt Besucher an
07:52 10.11.2014
Von Gunther Meinrenken
Die Messe "aktiv & fit im Leben" zog am Wochenende tausende Besucher in die Congress Union. Das Angebot reichte von Zahnbleeching bis zu Wiederbelebungsmaßnahmen. Im Außenbereich sorgte ein Segelflugzeug für Aufmerksamkeit. Quelle: Benjamin Westhoff (4)
Celle Stadt

Einmal einen schnellen Fitnesstest machen, ohne sich großartig anzustrengen, sondern einfach im Liegen. Diese Möglichkeit haben am vergangenen Wochenende, 8./9. November, eine Reihe von Besuchern der Messe „aktiv & fit im Leben“ in der Celler Congress Union wahrgenommen. Das Angebot zählte zu den Dienstleistungen und Produkten, die etwa 100 Aussteller an zwei Tagen der Öffentlichkeit präsentiert haben. Das Motto der Ausstellung, „Gesundheit geht uns alle an“, zog einige tausend Besucher an.

Die Bandbreite, die die Messe abdeckte, war erstaunlich. Gesundheitsmatratzen fanden sich da neben Bekleidungsständen wieder, es gab Kosmetikprodukte und Informationen über bioenergetische Mediation, Gartenzäune und Klinkersteine. Staubsauger, die ebenfalls das Raumklima verbessern sollen, wurden direkt neben einer psychologischen Lebensberatung angeboten. Wohlbefinden und Gesundheit berühren offensichtlich äußerst unterschiedliche Lebensbereiche, vom Schlafen bis zum Hausbau.

Direkt am Eingang zum Thaerplatz hatte Gary Upmann, Geschäftsführer von „mediplan“, seinen Stand in Kooperation mit dem Johanniter Hausnotruf aufgebaut. Kein Zufall, arbeiten doch beide eng zusammen. Upmann hatte diverse Alltagshilfen ausgestellt. Unter anderem Haltegriffe für das Bad. „Das sind Vakuumhaltegriffe, die man ohne zu bohren anbringen kann“, erzählte er.

Bis zu 125 Kilogramm Zugkraft würden diese aushalten. Außerdem pries Upmann ein Rampenstecksystem an, mit dem Türschwellen im Haushalt auch für Rollstuhlfahrer problemlos zu überwinden wären. „Mit der Nachfrage bin ich zufrieden, gestern habe ich 20 Beratungsgespräche geführt“, berichtete Upmann. Zu zwei Dritteln gehörten Senioren zu den Interessierten, aber auch Menschen, deren Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt seien, hätten Fragen gehabt.

Ergänzt wurde das Angebot der Aussteller durch ein umfangreiches Vortragsprogramm. Dieses hatte Nicole Töteberg und Christine Feldmann in die Congress Union geführt. „Gerade haben wir einen sehr interessanten Vortrag über den Stoffwechsel gehört“, sagte Feldmann, während sich die beiden Freundinnen mit einem Tutti Frutti Obst- und Gemüsesaft stärkten und auf den nächsten Vortrag über Schamanismus im Gesundheitswesen warteten. Das Angebot der Messe sprach die beiden Cellerinnen an. „Wir interessieren uns für gesunde Ernährung und Fitness“, meinte Töteberg.