Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Mit CZ im Gepäck einmal über den großen Teich
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Mit CZ im Gepäck einmal über den großen Teich
16:35 24.04.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Ohne CZ fahren Mark Stouten, Ralf Phillips und Roman Aslett nicht in den Urlaub. Quelle: Fremdfotos / eingesandt
Celle Stadt

New York. Viel Sonne, neue Erlebnisse oder Entspannung sind nur einige der unzähligen Verlockungen des Reisens. Während viele Urlauber vor allem eine Auszeit von ihrem Alltag suchen, ließ die Freunde Roman Aslett, Mark Stouten und Ralf Phillips auch in New York ihre Heimat nicht los. Sie nahmen eine CZ mit.

„Wenn wir die Zeitung schon mitnehmen, dann müssen wir auch ein cooles Foto damit machen“, sagt Ralf Phillips. Daher ließen sich die drei beim Lesen der Zeitung auf dem Rockefeller Center in New York City fotografieren. „Greetings from the City that never sleeps.“

Die Reise war ein lange unerfüllter Traum der Berger und von langer Hand geplant gewesen. Bereits im vergangenen Jahr buchten sie einen Fünf-Tages-Trip. „Am Samstag waren wir beim Yankees Spiel gegen Toronto und Sonntag fuhren wir mit dem Fahrrad durch Brooklyn“, erzählt Phillips.

Vor zwei Tagen traten die drei Reisenden dann wieder die Heimreise an. „Die Cellesche Zeitung fehlt uns einfach zu sehr“, erklärt Phillips schmunzelnd. (als)

Im Rahmen des Frühjahrsputzes zum Saisonstart haben sich auch Mitglieder des Celler Rudervereins aktiv am Projekt "Celle blüht auf" beteiligt: (von links) Finn Denecke, Annette Barth, Michael Bartels, Sandra Ende, Leif Amann und Leo Bartels bei der Aussaat. Die Ruderer sorgten dafür, dass zwischen Bootshaus und Philip-Simon-Dawosky-Allee künftig eine kleine Blumenwiese als Refugium für gefährdete Insekten fungiert.

Michael Ende 25.04.2018

Der Projekt-Zirkus "Laluna" hat im Französischen Garten seine Zelte aufgeschlagen. Dort werden insgesamt 180 Kinder der Katholischen Grundschule in der Manege stehen. Auch die Eltern durften am Sonntag anpacken.

-

Am morgigen Mittwoch, am Donnerstag und am Freitag jeweils um 17 Uhr und am Samstag um 10 Uhr werden die Grundschüler ihr Können präsentieren. Karten kosten 10 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder. Diese können eine Stunde vor Vorstellungsbeginn direkt vor Ort an der Zirkuskasse im Französischen Garten erworben werden.

Dagny Siebke 24.04.2018

Montag Morgen kommt Tobias Drüke ist mit Lockenwicklern, Trockenhaube und Haarnetz in die Redaktion der Celleschen Zeitung. Das Spezialgebiet des Frisörs: Lockenwickeln – und zwar nach Omas Wissen neu aufgelegt.

23.04.2018