Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Mit neuem Vorstand Celler Hospizarbeit neu formieren
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Mit neuem Vorstand Celler Hospizarbeit neu formieren
14:10 24.03.2017
Von Michael Ende
Der neue Vorstand: (von links) Renate Winkler, Elke Schäfer, Karl-Heinz Teschmit, Inga Janßen und Eva Stehle. Es fehlt Waltraud Overfeld.  Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Nach den Wahlen wurde das Konzept „Ein Hospiz für Celle“ präsentiert. „Ziel dieses von einer Arbeitsgruppe erarbeiteten Konzeptes ist die Zusammenführung der beiden Celler Hospiz-Organisationen Hospiz-Haus und Hospiz-Bewegung. Hierbei sollen der rechtliche Bestand der Hospiz-Bewegung Celle Stadt und Land und des Hospiz-Hauses gemeinnützige GmbH unberührt bleiben“, erläutert Teschmit. Die verantwortliche operative Hospizarbeit und deren ideelle Förderung in Celle Stadt und Land sollten unter Aufsicht und Koordinierung eines neu zu schaffenden Hospiz-Beirates zusammen geführt werden: „Dadurch soll die Außenwahrnehmung verbessert und die Konzentration auf die stationäre und ambulante Hospizarbeit verstärkt werden. Als Endpunkt für die Umsetzung ist das Jahresende 2017 anvisiert.“

Nach einer kurzen Diskussion stimmte die Mitgliederversammlung dem Konzept „Ein Hospiz für Celle“ mit großer Mehrheit zu. „Somit kann der Prozess zur Umsetzung weiter geführt werden mit dem Ziel, nach Abschluss die Hospiz-Arbeit in Celle und Umgebung mit einem Gesicht auftreten zu lassen“, betont Teschmit. Menschen die schwer erkrankt seien und deren Familien, die vorübergehend oder langfristig Begleitung benötigten, können auch zukünftig ambulante Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeiter der Hospiz-Bewegung nachfragen: „Dieses Angebot gilt ebenso für Menschen in ihrer Trauer.“

Das Hospiz-Haus in Celle steht für die stationäre palliative Versorgung in der letzten Zeit des Lebens. Die Wünsche und Bedürfnisse der betroffenen Menschen sind sowohl für die ehrenamtlichen Begleiter der Hospiz- Bewegung wie auch für die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter des Hospiz- Hauses wichtig. „Unsere Zielsetzung ist die Schaffung einer gemeinsamen Kontaktadresse für Hospiz-Arbeit in Celle“, sagt Teschmit.