Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Modellbauer ziehen elegante Kurven
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Modellbauer ziehen elegante Kurven
14:40 04.08.2010
Celle Stadt

Einem Erwachsenen wird die Bedeutung eines solchen Verlustes einleuchten, einem Kind nur schwer. Denkt man zumindest. Ganz andere Erfahrungen hat die Interessengemeinschaft „Heidetrucker Celle“ bei ihrer Ferienpassaktion gemacht. „Wir hatten hier zehn Kinder im Alter zwischen vier und sieben Jahren. Das ist eigentlich noch recht jung. Trotzdem sind sie ausgesprochen pfleglich mit den Trucks und den Sendern umgegangen,“ lobt Siegfried Schreiber von den Heidetruckern. Normalerweise kommen an den Sonntagen noch viel mehr Kinder zu der Aktion. Die hohen Temperaturen hatten diesmal jedoch eine abschreckende Wirkung. „Das hatte auch sein Gutes: Jedes Kind ist zwei oder dreimal gefahren. Das klappt sonst nicht, weil die Akkus nicht ewig halten.“ Die Kleinen bekommen einen Sender in die Hand und müssen dann versuchen, die Trucks eine kurvige, betonierte Strecke entlang zu lenken. Die Sender haben eine Reichweite von mehreren hundert Metern, viel bewegen müssten sich die Kinder daher eigentlich nicht. „Sie marschieren trotzdem immer hinter dem Truck her, weil sie dann leichter sehen in welche Richtung sich die Räder bewegen und wohin sie lenken müssen,“ erklärt Schreiber. „Wir hatten uns außerdem kleine Aufgaben überlegt, wie z.B. einparken oder über eine Rampe fahren.“ Dass das bei den ganz Kleinen noch nicht richtig funktioniert, ist klar. Darum stehen die Heidetrucker stets parat um im Zweifelsfall helfend eingreifen zu können. Für Kinder bis drei Jahren macht die Aktion noch keinen Sinn, weil die Motorik noch fehlt.

An fünf Feriensonntagen in der Zeit von 10 bis ca. 15 Uhr, führen die Heidetrucker ihre Ferienpassaktion durch. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, weil die Interessengemeinschaft sowieso beinahe jeden Sonntag um diese Zeit einen Teil des Geländes der CD-Kaserne bevölkert. Wer kein Kind mehr ist, aber trotzdem Spaß am Modellbau hat, ist herzlich eingeladen ebenfalls vorbei zu schauen. Gerne auch mit eigenem Auto.

Von Meike Grieger