Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Museumsbus fährt wieder
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Museumsbus fährt wieder
16:27 06.09.2013
Von Oliver Gatz
Erfolgreiches Projekt wird fortgesetzt: Der Museumsbus chauffiert Schüler zum Kunstmuseum und wieder zurück.   Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

„Im vorigen Jahr war das Pilotprojekt überaus erfolgreich verlaufen", sagt Rainer Schiedung, der das Projekt leitet. Die Bürgerstiftung zählte 40 Gruppen mit rund 1000 Teilnehmern. Aufgrund der großen Nachfrage war der Kostenrahmen von 8000 Euro bald ausgeschöpft – das Projekt konnte zunächst nicht fortgesetzt werden. „In diesem Sommer aber konnte dank einiger Sponsoren jetzt mit Schuljahresbeginn die Neuauflage für ein weiteres Jahr gesichert werden", so Schiedung. Dazu zählen die Pfingsten'sche Stiftung, der Lüneburgische Landschaftsverband, der Museumsverein und das Kunstmuseum.

Erneut stehen 8000 Euro zur Verfügung, um der Jugend die Celler Kulturlandschaft näherzubringen. Denn die jungen Besucher von heute sind die Museumsfans von morgen. Die Fahrt im Museumsbus hat den Vorteil, dass die Schulen nicht an die Zeiten des öffentlichen Busverkehrs gebunden sind. Sie werden quasi "von Haus zu Haus" befördert. "Es entstehen der Schule dadurch keine zusätzlichen Kosten", wirbt Schiedung für das Projekt, das sich auch an Kindergärten richtet.

Die Schulen brauchen nur zwei Anrufe zu tätigen: Sie vereinbaren mit dem Museum ihrer Wahl einen Termin und mit dem Busunternehmen den Transport. Für nähere Informationen steht Schiedung unter ☏ (05143)6255 zur Verfügung.