Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Nabu sucht die Kiebitze im Celler Land
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Nabu sucht die Kiebitze im Celler Land
12:55 08.03.2017
Früher war der Kiebitz in Deutschland weit verbreitet. Heute steht der Vogel des Jahres 1996 auf der Roten Liste. Quelle: NABU/Frank Derer
Celle Stadt

„Unter anderem wollen wir in diesem Jahr herausbekommen, welche Lebensräume Kiebitze bevorzugen und welche Ansprüche sie an ihre Umgebung haben. Die gesammelten Daten sollen uns dabei helfen, ein noch besseres Schutzsystem für den Kiebitz aufzubauen“, so Dominic Cimiotti vom Michael-Otto-Institut im Nabu.

Der früher in Deutschland häufige Brutvogel steht hierzulande inzwischen weit oben auf der Roten Liste. Auch europaweit gilt er als gefährdet. „Der Hauptgrund für den Rückgang liegt in der zunehmenden Intensivierung der Landwirtschaft. Es gibt kaum noch geeignete Brutplätze für den Kiebitz“, sagt Cimiotti.

Insbesondere Hinweise auf brütende Kiebitze sind gefragt. Meldungen werden im Internet unter www.ornitho.de oder www.nabu-naturgucker.de entgegengenommen.

Von Amelie Thiemann