Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Neue CD nach langer Pause
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neue CD nach langer Pause
15:06 20.08.2010
Treffen mit Band -Crown of Creation- die eine neue Überraschungs-CD rausgebracht hat Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Schon in ihrer ersten aktiven Zeit erlebten die Musiker ständig wandelnde Besetzungen. 1998 hatte die Band ihr Engagement aus verschiedenen Gründen eingestellt. Einer davon war die Trennung von der damaligen Sängerin Nicole Krahn. „Wenn wir also wieder durchstarten wollten, brauchten wir eine neue Sängerin“, sagt Matthias Blazek mit Blick auf das jüngste Bandmitglied Anne Crönert. „Ich kannte Anne vom gemeinsamen Singen im Chor und habe sie dann einfach mal der Band vorgestellt. Schnell hieß es: Die oder keine!“

Doch warum raufen sich Musiker nach so langer Zeit überhaupt wieder zusammen? Den Anstoß gab kein geringerer als Michael Jackson. „Als der bekannt gab, er wolle noch eine Tour geben, hatte doch jeder ihn schon abgeschrieben“, erklärt Adrian Lesch. „Jedenfalls habe ich gedacht: ‘Was der kann, können wir schon lange’ und habe die übrigen Bandmitglieder von der Idee begeistert. Unter dem Strich muss man nun sagen, dass wir es geschafft haben und Michael leider nicht.“

Ihren Stil beschreiben die Musiker als synthesizerorientierte Popmusik mit Einflüssen von Camouflage und Depeche Mode. Blazek: „Bei uns soll es aber nicht voll synthetisch klingen, daher haben wir beispielsweise die Gitarre in unseren Arrangements.“ Die vier Titel der aktuellen CD geben einen recht guten Querschnitt durch die Spielarten der Band, die gänzlich auf Coverversionen verzichtet.

Von der CD wusste übrigens niemand. „Das war unser kleines Geheimprojekt“, verrät Blazek. „Nun haben wir schon erste Reaktionen erhalten, der Großteil dürfte aber noch kommen.“ Als Höhepunkt ihrer Wiedervereinigung arbeiten „Crown of Creation“ für Sommer 2011 auf ein großes Konzert hin. „Was da alles kommt, werden wir noch nicht verraten“, so Blazek.

Von Björn Schlüter