Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Neuer Anlauf für Celler "Sonne"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neuer Anlauf für Celler "Sonne"
19:04 01.09.2016
Von Michael Ende
Celle Stadt

„Die Verwaltung ist jetzt erneut beauftragt worden, sich um das Thema Wohnen in der Innenstadt zu kümmern. Der Verwaltungsausschusses hat entsprechend beschlossen“, so gestern FDP-Fraktionsvorsitzender Joachim Falkenhagen. Zusätzlich sei der Verwaltung aufgegeben worden, dem Rat halbjährlich zu berichten: “Das ist ein Erfolg zu Gunsten der Innenstadt. Da ich auch Ratsvorsitzender bin, achte ich sehr darauf, was nach der Kommunalverfassung vom Rat beschlossen werden muss und was nicht. Recht muss Recht bleiben und darf nicht politisch ausgehebelt werden.“

Die „Goldenen Sonne“, die die Stadt im Jahr 2008 für 175.000 Euro gekauft hatte und mit der sie seitdem nach eigenen Angaben ein Minus von 134.941,28 Euro erwirtschaftet hat, soll als Musterbeispiel für die Sanierung eines Fachwerkhauses mit Erschließung der Hinterhöfe aufpoliert werden. Demnächst ist eine Quartiersversammlung geplant, bei der die Bereitschaft zur Kooperation im Viertel ausgelotet werden soll.