Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Neuer Celle-Bildband erschienen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neuer Celle-Bildband erschienen
15:01 16.10.2017
Rolf-Dieter Diehl (rechts) und Oliver Knoblich mit ihrem Bildband auf dem Großen Plan. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Und dabei hat die ehemalige Residenz der Herzöge von Braunschweig-Lüneburg bis heute ihren beschaulichen Charakter von einst bewahrt. Unverändert fasziniert sie ihre Besucher mit ihrem einzigartigen Fachwerkensemble aus den Tagen der Renaissance bis hin zum Klassizismus.

Diese Faszination haben der Müdener Autor Rolf-Dieter Diehl und der Celler Fotojournalist Oliver Knoblich – beide sind auch für die Cellesche Zeitung tätig – in ihrem soeben erschienenen Bildband „Residenzstadt Celle“ eingefangen. Vom Schloss über die Stadtkirche bis hin zum Alten und Neuen Rathaus haben sie die stadtgeschichtlichen Bauwerke ebenso in den Fokus gestellt wie das vielschichtige Leben zwischen Einkaufsstadt, Parkanlagen und Flusslandschaft.

Dabei zeigen die Fotos indirekt aber auch den steten Wandel, dem die Stadt unterliegt. Denn während sich das Buch in der Bearbeitungsphase befand, veränderte nicht nur der Große Plan sein Gesicht und mutierte von einem relativ schmucklosen Platz zu einer einladenden begrünten Oase. Das 64-seitige Buch enthält 73 Fotos und ist in deutscher, englischer und französischer Sprache kommentiert. Es ist unter der ISBN 978-3-8313-3121-5 im Wartberg Verlag erschienen und ist für 14,90 Euro bei der CZ sowie im Buchhandel erhältlich.

Von fremdtexte/eingesandt