Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Neuer Lions Club in der Residenzstadt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Neuer Lions Club in der Residenzstadt
18:36 05.11.2010
Von Oliver Gatz
Der Vorstand (von links): zweiter Vizepräsident Oliver Kappe, Vizepräsidentin Martina Fragge, Präsidentin Eva Küpers, Schatzmeisterin Gabriele Levy und Sekretär Andreas Brüggemann. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Zur Feierstunde werden auch Harald Range als Vertreter des Patenclubs LC „Celle-Allertal“ sowie Landrat Klaus Wiswe und Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende erwartet. Im Anschluss an die offizielle Charter wird bei Essen, Tanz und einer Tombola im Stadtpalais die Clubgründung feierlich begangen. Einige wenige Restkarten für je 75 Euro sind noch zu haben. Interessenten wenden sich an info@lions-celle-residenzstadt.de.

Der Lions Club „Celle Residenzstadt“ ist in der Region der erste, der als gemischter Club antritt. Gründungspräsidentin ist Eva Küpers, erste Vizepräsidentin Martina Fragge – damit also schon in der Anfangsspitze doppelte Frauenpower.

Wie alle Lions Clubs weltweit verschreibt sich auch LC Celle Residenzstadt dem Service-Gedanken. „Natürlich werden wir das Motto ,We serve’ auch in unserem Club verfolgen", sagt Küpers. „Wir wollen insbesondere in unserer unmittelbaren Umgebung Akzente setzen und Projekte unterstützen, die Kinder und Jugendliche in den Fokus nehmen.“ Wichtig sei dem Club vor allem, vor der Haustür tätig zu werden. Schließlich, so Küpers, könne man genügend sinnvolle Projekte in und um Celle finden.

Der Erlös der Charterfeier kommt dem Projekt „HaLT – Hart am Limit“ in Celle zugute, das sich dem Problem des Komasaufens junger Menschen widmet. „Hieran lässt sich bereits ablesen: Wir meinen es ernst mit der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen“, sagt Fragge. Weitere Aktionen würden folgen.

Neben „Celle Residenzstadt“ gibt es in der Stadt noch die Lions Clubs „Celle“ und „Celle-Allertal“. Die Rotarier sind mit den Clubs „Celle“ und „Celle-Schloss“ vertreten. Darüber hinaus engagieren sich die Ehefrauen der Rotarier im Club „Inner Wheel“. Unabhängig davon gibt es noch die Vereinigung „Round Table 107 Celle“, der junge Mitglieder angehören.