Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Oberschule: "SPD soll Blockadehaltung aufgeben"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Oberschule: "SPD soll Blockadehaltung aufgeben"
10:32 16.12.2011
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Die Stadt müsse sich zügig organisatorisch aufstellen und die Einführung der Oberschulen positiv beleiten, heißt es in einer Presseerklärung der Celler Liberalen.

Das Neue Rathaus war gegen den Kreistagsbeschluss zur Einführung der Oberschulen vor das Verwaltungsgericht Lüneburg gezogen und hatte Mitte November Recht bekommen. Der Landkreis hatte daraufhin die Planungen gestoppt. Die Stadt ist gebeten worden, bis Mitte Januar Vorschläge zu unterbreiten. Vor diesem Hintergrund betonte Krumbach, dass Lehrer, Eltern und Schüler Planungssicherheit bräuchten, wenn die Oberschulen im kommenden Schuljahr eingeführt werden sollten. Diese sollten übrigens im Stadtgebiet ohne gymnasialen Zweig eingerichtet werden, um die Celler Gymnasien nicht zu gefährden.

"Natürlich muss den Schulen ausreichend Zeit für eine sorgfältige Vorbereitung gegeben werden. Aber jedes Schuljahr, das vergeht, ohne dass die Schüler eine bessere Bildung erlangen können, schadet den jungen Menschen. Wer hier auf Zeit spielt, um vielleicht doch eine IGS entgegen der Gutachterempfehlung einzurichten, stellt seine ideologischen Vorstellungen über die Interessen von Eltern und Schülern", meinte Krumbach an die Adresse der SPD gerichtet. (gu)