Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Oberschule: Stadtelternrat wendet sich an Kultusminister
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Oberschule: Stadtelternrat wendet sich an Kultusminister
11:23 30.03.2012
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Paczia bringt gleich mehrere Kritikpunkte zur Sprache. Zu einem die Informationspolitik etwa zur Problematik der Außenstellen. „Durch das Tempo, in dem Beschlüsse gefällt werden, werden Entscheidungen getroffen, ohne sich über die nachhaltigen Folgen dieser, Gedanken zu machen. Zu sehen ist dies am Beispiel der Schulbezirke, die erst aufgehoben und dann im Eilverfahren wieder beschlossen werden. Auch diese Entscheidung mussten die Eltern und Schulen durch die Presse erfahren“, bemängelt der Stadtelternratsvorsitzende. Es sei erschreckend, so Paczia, mit welcher Ignoranz Entscheidungen zu Lasten der Schüler getroffen würden, ohne auf die Belange der Betroffenen zu achten.

Paczia fragt sich, warum Stadt- und Kreiselternrat nicht schon in den Entstehungsprozess zur Strukturreform einbezogen worden sind. „Warum gibt es uns als Gremien überhaupt, wenn wir nicht gehört werden. Haben diese Gremien für Sie nur eine Alibifunktion, gegebenenfalls nur eine Daseinsberechtigung in Ihren Augen, um Kaffee und Kuchenbasare auszurichten, damit durch Spendengelder 'Wir verschönern unsere Schule' oder ähnliches finanziert werden soll? Ist dies der Weg den die Schulpolitik, vertreten durch Sie Herr Kultusminister, zukünftig gehen will?“, fragt er Althusmann.