Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs
17:45 25.08.2010
Celle Stadt

Die Polizisten bemerkten bei der Überprüfung des jungen Mannes deutliche Verhaltensauffälligkeiten, die auf einen vorherigen Drogenkonsum schließen ließen. Ein Drogenschnelltest brachte den Beamten Gewissheit.

Der zweite Fall ereignete sich nur rund eine Stunde später an gleicher Stelle. Eine zivile Streifenwagenbesatzung beobachtete gegen 0.05 Uhr eine 31-jährigen Mann aus Winsen, als dieser mit seinem Mitsubishi von der Braunschweiger Heerstraße in die Baker-Hughes-Straße zu blinken abbog. Dieser Umstand allein war für die spätere Kontrolle nicht ausschlaggebend, sondern das er beim Abbiegen zunächst auf die Gegenfahrbahn geriet und dann langsam wieder auf seine Fahrbahn zurück lenkte. Im weiteren Verlauf der Fahrt geriet der Mann auf den Gegenfahrstreifen.

Per Schnelltest war klar: Der Mann hatte sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer gesetzt. Auch einen Führerschein hatte er nicht – der war ihm bereits amtlich entzogen worden.

Es wurden jeweils zwei Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Der 31-Jährige muss sich auch wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten. Weitere Kontrollen sind geplant.

Von Björn Schlüter