Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Olaf Kopplin Skatclubmeister im Verein „Die Kiebitze“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Olaf Kopplin Skatclubmeister im Verein „Die Kiebitze“
15:42 29.01.2014
Die Geehrten des Skatclub „Die Kiebitze“: Walter Hausmann, Clubmeister Olaf Kopplin, Grünkohlkönig Erwin Münz, Thomas Trautmann (kniend), Dieter Bauer, Hans-Wilhelm Jakob, Eckard Husch, Martin Pietrowski und Günther Heins. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Aus den Händen des Vorsitzenden Dieter Heidenreich erhielt der neue Grünkohlkönig, Erwin Münz, die Königskette sowie einen Grünkohlstrauß und eine Flasche Grünkohlschluck.

Im Anschluss an die Krönung trug der 2. Vorsitzende Thomas Trautmann die Highlights des Jahres 2013 vor. An allen Spielabenden anwesend waren die Skatfreunde Günther Heins und Bernhard Syring. Den Osterpokal gewann Thomas Trautmann, den Preisskatwanderpokal gewann Dieter Heidenreich. Den Nikolauspokal erspielte sich Bernd Sander und Walter Hausmann entschied den Champagnerpokal für sich.

Auf dem Programm stand dann die Bekanntgabe der Jahreswertung. Den fünften Platz der Jahreswertung erspielte sich Hans-Wilhelm Jakob mit einem Durchschnitt von 1274 Punkten pro Wertungsabend. Platz vier belegte Rainer Kampl mit 1275 Punkten im Durchschnitt. Den dritten Platz erreichte Thomas Trautmann mit durchschnittlich 1390 Punkten. Auf Platz zwei konnte sich Vorjahresmeister Dieter Bauer mit 1398 Punkten sichern. Platz eins und neuer Skatclubmeister wurde Olaf Kopplin mit durchschnittlich erspielten 1404 Punkten.

Den „Üben“-Becher erhielt Martin Pietrowski, da er sich in der Jahreswertung um insgesamt sieben Plätze verschlechterte.

Zum Abschluss des Abends wurde dem Skatbruder Eckard Husch die silberne Clubnadel und eine Urkunde für seine 15- jährige Mitgliedschaft im Skatclub „Die Kiebitze“ verliehen.

Von Burkhard Balkenhol