Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Oskar Ansull übergibt Bücher-Koffer an Gedenkstätte Bergen-Belsen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Oskar Ansull übergibt Bücher-Koffer an Gedenkstätte Bergen-Belsen
18:15 13.03.2017
Von Christopher Menge
Oskar Ansull hat in der Celler Synagoge zum letzten Mal aus „Felices Bücher“ gelesen. Die Bücher der Felice Schragenheim (1922–1945) wurden anschließend an die Gedenkstätte Bergen-Belsen übergeben. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Die Klassiker des Bildungsbürgertums wie Shakespeare, Goethe oder Schiller sucht man darunter vergebens. Es waren eher Themen wie Theater, Kabarett, Liebe, Lyrik oder auch Satire, für die sich Schragenheim begeisterte, die schon früh entschlossen war, Journalistin zu werden und auch selbst Gedichte verfasste, die stilistisch Mascha Kaleko und Erich Kästner zum Vorbild hatten.

In mehr als 100 Lesungen hat Oskar Ansull diese in einem alten Koffer gesammelten Bücher vorgestellt. Mit seiner "Lesung aus dem Koffer" ist Ansull eine empathisch-unterhaltsame Form der Erinnerungskultur gelungen, ohne den Blick auf die Massenverbrechen des Nationalsozialismus zu verstellen, deren Opfer auch Schragenheim geworden ist. Im September 1944 wurde sie von Berlin aus in die Konzentrationslager Theresienstadt, Auschwitz und Gross-Rosen deportiert. Von hier aus wurde sie mit einem Todesmarsch nach Bergen-Belsen geschickt, wo sie wahrscheinlich im März 1945 umgekommen ist.

In der vergangenen Woche hat Ansull in der Celler Synagoge zum letzten Mal seine "Lesung aus dem Koffer" aufgeführt und hat im Anschluss den Bücherkoffer der Gedenkstätte Bergen-Belsen für ihre Sammlung übergeben. Die Gedenkstätte Bergen-Belsen wird daher die für den Erhalt der Bücher notwendigen restauratorischen Maßnahmen und die Entsäuerung dieses Buchbestandes veranlassen. Konkrete Pläne für seine weitere Verwendung gibt es noch nicht. Eine Vereinbarung wurde aber bereits mit Ansull getroffen: zum 100. Geburtstag von Felice Schragenheim am 9. März 2022 soll es noch einmal eine "Lesung aus dem Koffer" geben – in Bergen-Belsen.