Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Parkplatz Biermannstraße in Celle: Autofahrer sollen zahlen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Parkplatz Biermannstraße in Celle: Autofahrer sollen zahlen
11:30 16.05.2014
Von Gunther Meinrenken
Der Parkplatz an der Biermannstraße ist ständig überfüllt. Stadt und Politik prüfen, ob die Pendler - demnächst für das Parken zahlen sollen. Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

„Auf dem Parkplatz Biermannstraße stehen derzeit etwa 60 Stellplätze zur Verfügung. Eine Erweiterung ist nicht möglich, da es sich um ein Flora-Fauna-Habitat-Gebiet handelt“, teilte Stadtsprecherin Myriam Meißner auf Anfrage mit. Sie fügte hinzu, dass der Parkplatz Biermannstraße auf der Konsolidierungsliste für den Haushalt stehe. Im Klartext: „Es wird derzeit überlegt, ob die Parkfläche nicht künftig bewirtschaftet wird.“ Entscheiden müsse dies die Politik.

Für Pendler, so das Neue Rathaus, stehe extra die Park & Ride-Anlage am Bahnhof bereit, die eigens dafür gebaut worden sei. Hier dürften wohl einige der Autofahrer, die derzeit noch in der Biermannstraße parken, ausweichen, falls der Parkplatz gebührenpflichtig wird. In der P&R-Anlage zahlt man für eine Jahreskarte 130 Euro, die Monatskarte kostet 24 Euro, die Wochenkarte 7 Euro und das Unterstellen für einen Tag 2 Euro.